Die Suche ergab 109 Treffer

von Borni94
Mittwoch 25. Januar 2017, 18:01
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: selber Malz herstellen
Antworten: 20
Zugriffe: 3052

Re: selber Malz herstellen

Wo kommen denn die 6 Wochen Ruhe nach dem Mälzen her? Das habe ich noch nie gehört und kann ich mir wirklich schwer vorstellen. Dafür haben die Mälzerein doch gar keine Kapazität.
Oder meint ihr die 6 Wochen Keimruhe nach der Ernte?
von Borni94
Mittwoch 28. September 2016, 21:36
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Lichtgeschmack - Wie schnell entsteht der?
Antworten: 12
Zugriffe: 1822

Re: Lichtgeschmack - Wie schnell entsteht der?

Es reichen einige Minuten in der prallen Sonne, und ein Unterschied deutlich wahrnehmbar.
von Borni94
Montag 19. September 2016, 19:25
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Einwegpfand
Antworten: 4
Zugriffe: 1121

Re: Einwegpfand

Chrisssss hat geschrieben: In vielen Quellen ließt man, dass Dosenbier pasteurisiert werden muss. Ist das was dran? Ist das in D vom Gesetzgeber vorgeschrieben?
Nein, unser dosenbier wird nicht pasteurisiert.

Grüße,
Jan
von Borni94
Samstag 13. August 2016, 18:58
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Grüße aus dem Pilsbrauenden Sauerland!!!
Antworten: 14
Zugriffe: 1864

Re: Grüße aus dem Pilsbrauenden Sauerland!!!

Treffen hört sich auf jeden Fall gut an.
Ich war kurz nach der Eröffnung in der Brauerei und das Bier hat mich leider überhaupt nicht überzeugt. Gerne gebe ich denen ne zweite Chance, jetzt wo man sich eingespielt hat auf die Anlage.
Gruß,
Jan
von Borni94
Freitag 12. August 2016, 15:44
Forum: Rezepte
Thema: Rotes Lager?
Antworten: 20
Zugriffe: 2932

Re: Rotes Lager?

Etwas vom Thema weg: aber Schilder mal deine Erfahrungen wenn der Sud durch ist mit dem Cluster. Davon hab ich noch zwei Versuchspäkchen rumfliegen.

Besten Dank:)
von Borni94
Dienstag 9. August 2016, 09:56
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Grüße aus dem Pilsbrauenden Sauerland!!!
Antworten: 14
Zugriffe: 1864

Re: Grüße aus dem Pilsbrauenden Sauerland!!!

Tach aus Meschede;)
Willkommen!
von Borni94
Sonntag 7. August 2016, 19:47
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Mobiler Ausschankwagen
Antworten: 21
Zugriffe: 3298

Re: Mobiler Ausschankwagen

Starkes Teil!
Wie siehts mit dem Zapfen aus wenn das Bier geschüttelt und nicht beruhigt ist?

Jan
von Borni94
Mittwoch 20. Juli 2016, 22:03
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Frage zur Gärführung eines Pilses
Antworten: 19
Zugriffe: 2994

Re: Frage zur Gärführung eines Pilses

Versuch, falls möglich, in einer Brauerei in der Nähe frische UG Hefe zu bekommen. Dann Anstellen bei 8 Grad Celsius mit ca nem halben Liter dickbreiige Hefe pro Hekto. Dann langsam kommen lassen auf 10-12 Grad zum Diacetylabbau. Anschließend in den kalten Lagerkeller (-2-+2 grad) schlauchen. Das wä...
von Borni94
Sonntag 17. Juli 2016, 14:07
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Zuwenig FAN - Folgen?
Antworten: 7
Zugriffe: 1189

Re: Zuwenig FAN - Folgen?

45 Kilo für 2 Hekto?:o Was haste denn für ne Stammwürze?
PiMa ist eigentlich hochgelöstes Malz. FAN Probleme sind da normalerweise eher ungewöhnlich.
von Borni94
Sonntag 17. Juli 2016, 12:35
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Zuwenig FAN - Folgen?
Antworten: 7
Zugriffe: 1189

Re: Zuwenig FAN - Folgen?

Wie lautet denn deine Schüttung?
von Borni94
Sonntag 17. Juli 2016, 11:51
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12260
Zugriffe: 1269419

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Tag zusammen, Ich hab vor 2 Wochen mein Jungbier ins KEG gefüllt und bin dann in den Urlaub gefahren. Jetzt hat es 0,6 bar zu viel und ist natürlich überkarbonisiert. Wenn ich es jetzt kalt stelle und, nachdem es runter gekühlt auf den richtigen Druck spunde, entgast das zu viel gebundene CO2. Hat e...
von Borni94
Freitag 1. Juli 2016, 16:35
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Erster Brau Versuch - Frage
Antworten: 25
Zugriffe: 2949

Re: Erster Brau Versuch - Frage

Was am Zucker aber nervt, ist die Erhöhung des Alkoholgehalts. Beispiel mein Belgisch Blond, das gerade ausgegoren ist. Das hat mit 13P jetzt einen Vergärungsgrad von 85% erreicht und damit 6% Alkohol. Eigentlich jetzt schon zu viel. Wenn ich das jetzt mit Zucker aufspeise, bin ich bei 6,5% und deu...
von Borni94
Freitag 1. Juli 2016, 13:43
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Erster Brau Versuch - Frage
Antworten: 25
Zugriffe: 2949

Re: Erster Brau Versuch - Frage

Werde bei meinem nächsten versuch auch probieren nach der HG die Zuckerlösung für die gesamte menge extern anzumischen und dann in den gärbottich zugeben, rühren und dann abfüllen. Dann aber bitte sehr vorsichtig umrühren. Besser ist, das Jungbier von der Hefe in einen separaten Bottich mit der Zuc...
von Borni94
Samstag 25. Juni 2016, 16:51
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bier stacheln - welche Biersorte?
Antworten: 17
Zugriffe: 2049

Re: Bier stacheln - welche Biersorte?

http://www.feine-biere.de/bier-stacheln.html

Hier noch weitere Infos.

Grüße,
Jan
von Borni94
Samstag 25. Juni 2016, 12:40
Forum: Bierreisen
Thema: Tipps für Dubrovnik/Kroatien
Antworten: 0
Zugriffe: 524

Tipps für Dubrovnik/Kroatien

Werte Gemeinde, morgen gehts für mich mit ein paar Kumpels nach Dubrovnik in den Süden Kroatiens. Leider spuckt die allseits bekannte Suchmaschine keine Information bezüglich einer Brauerei in oder um Dubrovnik aus. War vielleicht einer von euch schonmal dort und hat Tipps parat? Vielleicht auch für...
von Borni94
Samstag 25. Juni 2016, 12:13
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bier stacheln - welche Biersorte?
Antworten: 17
Zugriffe: 2049

Re: Bier stacheln - welche Biersorte?

Meistens werden dunkle Biere dafür verwendet. Ein alt klingt gar nicht so schlecht. Weiß aber nicht, wie sich das mit der höheren Bittere verhält. Ansonsten mal n Landbier versuchen oder auch das Braunbier von Bosch. Aber den Stab nicht zu lange ins Bier halten. Dann bleibt das Bier kühl und der Sch...
von Borni94
Mittwoch 22. Juni 2016, 22:06
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Mit reinem Hopfensud "Nachbittern"?
Antworten: 17
Zugriffe: 2532

Re: Mit reinem Hopfensud "Nachbittern"?

Rudiratlos hat geschrieben:Angeblich soll die Bittere dann "kratziger" und nicht so "fein" werden, als mit Würze gekocht.
Liegt am höherem pH Wert, wenn man den Hopfen nur in Wasser kocht

Viele Grüße,
Jan
von Borni94
Montag 20. Juni 2016, 17:04
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Sam Adams - Raw
Antworten: 5
Zugriffe: 1173

Re: Sam Adams - Raw

Und dann wundern sich noch Kunden, dass dieses Bier mal n Groschen mehr kostet. Und das obwohl es "nicht regional" ist. Weih oh Weih. Das ist richtige Liebe zum Produkt. Und wird wohl nicht so an die große Glocke gehangen. Zumindest ist es an mir vorbei gegangen. Für ihn wohl einfach selbstverständl...
von Borni94
Mittwoch 15. Juni 2016, 21:54
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Seltsame Gärung
Antworten: 7
Zugriffe: 879

Re: Seltsame Gärung

Hast du eventuell verhältnismäßig mehr Hefe in den kleinen Behälter gebracht? Gruß, Jakob Das mag ich nicht ausschließen. Aber nicht unverhältnismäßig viel mehr. Also ich denke nicht so, dass dadurch die Gärung so viel schneller durch ist. Die Schlaucherdecke war seit Samstag im kleinen Bottich. Ha...
von Borni94
Mittwoch 15. Juni 2016, 19:53
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Seltsame Gärung
Antworten: 7
Zugriffe: 879

Re: Seltsame Gärung

Wieß, also Kölsch Unfiltrat. Obergärige Kölschhefe einer bekannten Brauerei.

Wieso verlaufen die Gärungen so unterschiedlich?

Gruß,
Jan
von Borni94
Mittwoch 15. Juni 2016, 18:15
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Seltsame Gärung
Antworten: 7
Zugriffe: 879

Seltsame Gärung

Werte Gemeinde, letzte Woche Sonntag (05.06.) habe ich ein Wieß mit folgender Schüttung und Maischprogramm eingebraut. 8kg Pilsener 2 kg Wiener 0,6 kg Weizenmalz hell 0,6 kg CaraHELL 0,6 kg Sauermalz um auf 0 grad dH zu säuern Eingemaischt das ganze bei 57 Grad. 30 Minuten Maltosebildungsrast 35 Min...
von Borni94
Montag 13. Juni 2016, 19:47
Forum: Rezepte
Thema: Rezept: Treberbrot
Antworten: 64
Zugriffe: 21403

Re: Rezept: Treberbrot

Sowohl der Treber als auch das daraus gebackene Brot lassen sich wunderbar einfrieren. Schmeckt trotzdem frisch und astrein nachem auftauen.
Gruß,
Jan
von Borni94
Dienstag 7. Juni 2016, 10:58
Forum: Rezepte
Thema: Kein Schaum beim Stout
Antworten: 7
Zugriffe: 1231

Re: Kein Schaum beim Stout

Tach,

30 Minuten bei 44 Grad ist schon lang. Wenn du dann noch lange zum aufheizen brauchst verstoffwechseln die Proteinasen deine hochmolekularen Eiweiße so ziemlich komplett. Ich kenn den Eiweißgehalt von Haferflocken nicht. Aber das ist in meinen Augen überzogen.

Gruß,
Jan
von Borni94
Dienstag 7. Juni 2016, 10:52
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Braubegriffe englisch/deutsch
Antworten: 18
Zugriffe: 3419

Re: Braubegriffe englisch/deutsch

Tach Daniel,

first wort hopping klingt für mich nach Vorderwürzehopfung. "Erste Würze" wörtlich übersetzt.

Batch ist doch ein Synonym für eine Charge. Damit ist eine Produktionslinie gemeint. Zum Beispiel ist der Sud vom 01.01. Batch#1. Vom 02.01. dann Batch#2

Grüße,

Jan
von Borni94
Donnerstag 26. Mai 2016, 07:43
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Krombacher
Antworten: 32
Zugriffe: 3934

Re: Krombacher

Und nächste mal noch aus schwarzen Bechern (falls nicht schon geschehen)
Triangel Tests sind auch immer sehr interessant. 3 Proben, bei denen zwei identisch sind. Man ist verwundert, wie schwer das sein kann.
von Borni94
Freitag 20. Mai 2016, 18:12
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Krombacher
Antworten: 32
Zugriffe: 3934

Re: Krombacher

Geh mal davon aus, dass ne Großbrauerei wie die Kollegen von der Krombacher es sind, alles daran setzen, dass ihr Bier immer nahezu gleich schmeckt. Vielleicht hast du Pech, und eins stand mal in der Sonne, das andere nicht. Ohne dir zu nahe treten zu wollen, vielleicht tue ich dir auch unrecht, abe...
von Borni94
Dienstag 17. Mai 2016, 22:02
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Thermopot geeignet zum Hopfenkochen?
Antworten: 19
Zugriffe: 2543

Re: Thermopot geeignet zum Hopfenkochen?

Ginge es denn nicht, kochende Würze hineinzufüllen und dann für die "Kochzeit" stehen zu lassen? Isomerisierungszeit müsste der Bitterhopfen damit doch ausreichend bekommen, oder wie schnell sinkt die Temperatur darin? Nur mal so als Idee. Achim Ungefähr 1 grad pro Stunde, so ist zumindest meine Er...
von Borni94
Dienstag 17. Mai 2016, 20:03
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Thermopot geeignet zum Hopfenkochen?
Antworten: 19
Zugriffe: 2543

Re: Thermopot geeignet zum Hopfenkochen?

Da hat schloemi recht. Das Ding ist isoliert und somit nicht zur direktbeheizung geeignet.

Gruß,
Jan
von Borni94
Montag 16. Mai 2016, 15:43
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gegendruckabfüller (GDA) zwingend notwendig?
Antworten: 13
Zugriffe: 1923

Re: Gegendruckabfüller (GDA) zwingend notwendig?

Gärst du offen oder unter Druck? Oder reift dein Bier im KEG? N GDA macht eigentlich nur Sinn, wenn du schon deine gewünschte Karbonisierung im Jungbier hast und ohne Verluste und überschäumen abfüllen willst.
von Borni94
Mittwoch 11. Mai 2016, 20:40
Forum: Braugerätschaften
Thema: Jodprobe Alternative
Antworten: 43
Zugriffe: 3790

Re: Jodprobe Alternative

Schwalbe hat geschrieben:Genau mit dieser Methode prüfen dieses auch Brauereien. Vermutlich nicht die Großbrauereien/Fernsehbierbrauereien. Diese werden Laboratorien unterhalten
Nö, auch wir Großbrauer machen ne Jodprobe.
von Borni94
Sonntag 1. Mai 2016, 10:17
Forum: Rezepte
Thema: Gundermann als Hopfenersatz
Antworten: 6
Zugriffe: 1065

Re: Gundermann als Hopfenersatz

Da kann man ja schon ordentlich was mit anfangen. Was mich gerade wundert ist die "Ernte" des Gundermanns am Ende des Sommers. Mein Bekannter sprach was von in 5-6 Wochen. Werde ich mich nochmal erkundigen. Bringt Gundermann wohl auch Gerbstoffe mit um beim kochen genügend Eiweiß-Gerbstoff Verbindun...
von Borni94
Sonntag 1. Mai 2016, 09:03
Forum: Rezepte
Thema: Gundermann als Hopfenersatz
Antworten: 6
Zugriffe: 1065

Re: Gundermann als Hopfenersatz

Danke Ralf. Den Tröt hatte ich eben auch gefunden. Über Menge des verwendeten Gundermanns oder ne Rezension übers fertige Bier kann ich da leider nicht finden. Gruß, Jan Edit: auch den dort erwähnten Tröt von 2005 hab ich gelesen. Leider kann ich die Links zu den Rezepten auf hexenküche nicht öffnen.
von Borni94
Sonntag 1. Mai 2016, 08:39
Forum: Rezepte
Thema: Gundermann als Hopfenersatz
Antworten: 6
Zugriffe: 1065

Gundermann als Hopfenersatz

Moin Moin, ein Bekannter meines Vaters, beruflich im Wald unterwegs, ist immer sehr interessiert was meine Brauerei angeht. Da er beim Landesforstamt (?) o.ä beschäftigt ist, kennt er sich wirklich gut mit der heimischen Flora und Fauna aus und erzählte, dass Gundermann wohl früher zur Bitterung des...
von Borni94
Montag 25. April 2016, 19:29
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Stammwürze vs. Vergärungsgrad
Antworten: 6
Zugriffe: 829

Re: Stammwürze vs. Vergärungsgrad

Auf die Menge CO2 die im Bier gebunden ist, lässt der Restextrakt auch nicht schließen.
Während der Hauptgärung geht viel CO2 auch verloren, ggf. wird wieder gewonnen. Aber wird ja lange nicht alles gebunden, das wäre nichtmal mehr n Sektbier:)
von Borni94
Sonntag 17. April 2016, 01:34
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hauptgärung Fass schütteln?
Antworten: 5
Zugriffe: 1158

Re: Hauptgärung Fass schütteln?

Bei Bruchhefen mit hohem Sedimentationsverhalten eventuell. Aber auch nur wenn die Gärung wirklich eingeschlafen ist.
Bei Staubhefen passiert das eigentlich nicht.

Gruß,
Jan
von Borni94
Donnerstag 14. April 2016, 23:39
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Interview mit Prof. Narziß in der FAZ online
Antworten: 26
Zugriffe: 2474

Re: Interview mit Prof. Narziß in der FAZ online

Absolut Weltklasse.
von Borni94
Dienstag 12. April 2016, 21:39
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wiederholte Belüftung bei hoher Stammwürze - Tipps?
Antworten: 6
Zugriffe: 631

Re: Wiederholte Belüftung bei hoher Stammwürze - Tipps?

Ladeberger hat geschrieben: Aber mach dir nichts draus, das wird bisweilen sogar in Fachartikeln und auf Brauerschulen falsch wiedergegeben.
Habs auf der Brauerschule gelernt. Von daher alles easy:D

Jan
von Borni94
Dienstag 12. April 2016, 19:41
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wiederholte Belüftung bei hoher Stammwürze - Tipps?
Antworten: 6
Zugriffe: 631

Re: Wiederholte Belüftung bei hoher Stammwürze - Tipps?

Ich bin mir nicht sicher, ob meine Vermutung stimmt. Aber wenn der Glukosegehalt der Würze über 0,1g/L liegt (müsste er ja bei der Stw.) wird die Atmung gehemmt und die Hefe gewinnt ihre Energie durch Gärung. Nennt sich Crabtree Effekt. Von daher macht es eine weitere Belüftung unsinnig, meines Erac...
von Borni94
Dienstag 29. März 2016, 15:44
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Spelzentrennung, wer hat Tipp's und Erfahrung.
Antworten: 10
Zugriffe: 2337

Re: Spelzentrennung, wer hat Tipp's und Erfahrung.

Hi Oli, hast du eine ungefähre "Maschenweite" eines solchen 1. Siebs eines Plansichter Siebsatzes? Hab grad keinen Plansichter zur Hand ;-) und wüßte gerne wonach ich in den gängigen Online-Shops konkret schauen müsste. Danke, Stephan Bin zwar nicht Olli, aber die Maschenweiten des plansichters kan...
von Borni94
Samstag 26. März 2016, 22:45
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Übersicht gute Industriebiere
Antworten: 35
Zugriffe: 5035

Re: Übersicht gute Industriebiere

Hallo Jan, Qualität ist ja die Summe der Eigenschaften eines Objekts, in unserem Fall den des Bieres. Ohne hier präzise Produkte zu nennen, scheint man bei manchen Bieren die Hopfengaben vergessen zu haben. Also das bei Kaufbieren kein Hopfen gegeben wird, ist ja Schonmal blödsinn (dank unseres gel...
von Borni94
Samstag 26. März 2016, 20:04
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Übersicht gute Industriebiere
Antworten: 35
Zugriffe: 5035

Re: Übersicht gute Industriebiere

Bitter hat geschrieben: Ich würde mich jedenfalls freuen, wenn man auf diesem Weg einen Überblick über qualitativ und geschmacklich gute Kaufbiere erhalten könnte.
Welche sind denn deiner Meinung nach nicht qualitativ hochwertig?

Gruß,
Jan
von Borni94
Samstag 13. Februar 2016, 10:17
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: Fotos von Hobbybrauerbieren
Antworten: 146
Zugriffe: 37656

Re: Fotos von Hobbybrauerbieren

Mein außer Kategorie Ale. Leider mittlerweile leer..

Gruß,
Jan
von Borni94
Freitag 12. Februar 2016, 18:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4750
Zugriffe: 770021

Re: Was trinkt ihr gerade?

Selbst gebrautes dunkles Hefeweißbier.
Erste Probeflasche: vielversprechend!
von Borni94
Donnerstag 11. Februar 2016, 14:55
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Brauerkleidung im 19. Jahrhundert
Antworten: 6
Zugriffe: 1117

Re: Brauerkleidung im 19. Jahrhundert

Kann man so eine Tracht auch irgendwo kaufen?

Gruß,
Jan
von Borni94
Dienstag 9. Februar 2016, 19:39
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptfindung Kellerbier
Antworten: 7
Zugriffe: 3123

Re: Rezeptfindung Kellerbier

Die Kochzeit von 100 Minuten kannste verkürzen.

Gruß,
Jan
von Borni94
Samstag 6. Februar 2016, 17:29
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: 6 Wochen Hauptgärung - zu lang?
Antworten: 15
Zugriffe: 2386

Re: 6 Wochen Hauptgärung - zu lang?

Ich würde an deiner Stelle nochmal Hefe dazu geben, zumindest ein wenig aufrühren und dann nochmal stehen lassen. Vielleicht hast du sonst nicht mehr genug Hefe in Schwebe, die dann deine Speise vergärt. Oder hast du eh unter Druck vergoren? Über dem Jungbier hat sich eine CO2 Decke gebildet. Dass d...
von Borni94
Mittwoch 3. Februar 2016, 05:11
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ständig niedriger EVG
Antworten: 19
Zugriffe: 1663

Re: Ständig niedriger EVG

Troite hat geschrieben: Ist ja nicht das teuerste der Welt.
In Relation gesehen schon..

Gruß,
Jan
von Borni94
Freitag 29. Januar 2016, 19:17
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4750
Zugriffe: 770021

Re: Was trinkt ihr gerade?

Pils von Bosch aus Bad Laasphe. Richtig gutes Kaufbier!
Gruß,
Jan
von Borni94
Samstag 23. Januar 2016, 07:47
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Komischer Geschmack
Antworten: 19
Zugriffe: 2670

Re: Komischer Geschmack

Nicht ganz zu deinem Anliegen aber trotzdem ein Beitrag zur Verbesserung deiner Ergebnisse:
Teile auch den Hopfen beim Kochen auf. Muss nicht ganz 50:50 sein, aber in beiden sollte Hopfen vorhanden sein. Dieser fördert den Eiweißbruch und du kannst den Heißtrub besser ausscheiden.
Gruß,
Jan
von Borni94
Donnerstag 21. Januar 2016, 05:11
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Würzekühlung anders herum?
Antworten: 15
Zugriffe: 2863

Re: Würzekühlung anders herum?

Wenn du ne Pumpe hast kannst du durch den Schlauch doch auch Desi oder Reinigungsmittel pumpen. Am besten direkt nach Gebrauch mit Wasser spülen und dann reinigen.
Vielleicht denke ich zu einfach, aber sehe da kein Problem. Wird in vielen Brauereien ja nicht anders gemacht

Gruß,
Jan