Die Suche ergab 2638 Treffer

von Ladeberger
Donnerstag 19. April 2018, 11:16
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptentwicklung Black NEIPA
Antworten: 10
Zugriffe: 446

Re: Rezeptentwicklung Black NEIPA

Riskantes Projekt. Die Kombination "dunkle Bierfarbe" + "starke Trübung" kann schnell zu einer matschig-braunen Farbe führen. Strategien wären wohl, die Trübung auf das notwendige Maß zu reduzieren oder eine abartig hohe Röstmalz-Schüttung.

Gruß
Andy
von Ladeberger
Mittwoch 18. April 2018, 14:33
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 94
Zugriffe: 6928

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

Irgendwie erinnert mich die Diskussion hier an meine Fotoausbildung. Auch dort hatten wir einen "Co-Referenten", der jede Schraube und Klebestelle von sämtlichen Kameras, jede Linsenbrechung erklären konnte, dies zu seiner eigenen Begeisterung bis zum Erbrechen auch tat, aber sein Bier äh seine Bil...
von Ladeberger
Dienstag 17. April 2018, 13:55
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hopfenkauf Analyse-Zertifikat
Antworten: 7
Zugriffe: 407

Re: Hopfenkauf Analyse-Zertifikat

Bei YCH Hops sind umfangreiche Chargenanalysen abrufbar. Ich weiß allerdings nicht, ob/wo man deren Hopfen als Hobbybrauer in der EU bekommt. Vielleicht beim Malt Miller?

Gruß
Andy
von Ladeberger
Sonntag 15. April 2018, 20:08
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hopfenharze wann abschöpfen?
Antworten: 8
Zugriffe: 363

Re: Hopfenharze wann abschöpfen?

Der Zeitraum (von/bis) ist von Würzezusammensetzung und Gärverlauf abhängig. Dieser wiederum wiederum von Hefe, Anstelltechnik und Gärführung. Was anderes als eine Faustformel kann es dazu also nicht geben. Am Anfang wirst du einfach ab und zu reingucken müssen.

Gruß
Andy
von Ladeberger
Sonntag 15. April 2018, 11:37
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 94
Zugriffe: 6928

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

Malzrohrsysteme haben aufgrund ihrer meist großen Hauptgusses und tendenziell groben Schrotes eben ihre Schwierigkeiten, die Ausbeuten eines klassischen Zweigerätesudhauses zu erreichen. Die auf S. 128/129 zu Grunde gelegten ca. 67 - 69 % Sudhausausbeute (oder wie von dir vorgerechnet ca. 86 % brewh...
von Ladeberger
Samstag 14. April 2018, 21:39
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 94
Zugriffe: 6928

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

Die praxisnahe Entsprechung wäre wohl "Plato per Kilogramm per Liter". Nein. PKL steht für Punkte per Kilogramm per Liter. Kilogramm und Liter sind metrische Einheiten. Punkte sind die Tausendstel in einer Dichte. 1,054 ist 54 Punkte usw. Ach ja – Dichte ist auch metrisch: kg/m 3 . Mir ist schon kl...
von Ladeberger
Samstag 14. April 2018, 12:09
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 94
Zugriffe: 6928

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

Die praxisnahe Entsprechung wäre wohl "Plato per Kilogramm per Liter". Kann man so angeben, aber ob das nun ein deutsches Sachbuch voranbringt, weiß ich nicht. Dieser Rechenweg ist hier eben unüblich, da der deutsche Hobbybrauer seine Rezepturen über prozentuale Schüttunganteile aufzieht und dann gu...
von Ladeberger
Samstag 14. April 2018, 11:36
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Fehler im EZ Water Calculator?
Antworten: 7
Zugriffe: 374

Re: Fehler im EZ Water Calculator?

Moin zusammen, ich habe mal in die Formel der Zelle D32 reingeschaut. Die Dosage an Milchsäure wird folgendermaßen einbezogen: 176,1 * v * p * 2. mit v = Milchsäure [ml] p = Konzentration der Milchsäure in [%] Was der übrigen Rechenlogik nach wohl herauskommen soll ist, wieviel ppm CaCO3 (US-Alkalin...
von Ladeberger
Donnerstag 12. April 2018, 21:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Sektflaschen - welche (Marke) Flaschen lassen sich mit KK verschließen?
Antworten: 16
Zugriffe: 503

Re: Sektflaschen - welche (Marke) Flaschen lassen sich mit KK verschließen?

Henkell, Fürst von Metternich, Söhnlein Brilliant gehen auch. Davon abgesehen ist der Inhalt auch sehr gut trinkbar. :Drink mit Verlaub aber das ist doch recht billige Puffbrause oder habe ich da zu hohe Ansprüche? Dito. Ich halte mich was deutschen Schaumwein angeht, dann doch lieber an flaschenve...
von Ladeberger
Donnerstag 12. April 2018, 19:23
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Neue Brauerei in Sinn-Fleisbach, Hessen
Antworten: 6
Zugriffe: 1314

Re: Neue Brauerei in Sinn-Fleisbach, Hessen

Immer wieder schön solche Gründungen zu sehen. Aber gleich ein 30 hl Sudhaus nebst 5 hl Experimental-Sudhaus im beschaulichen Fleisbach?

Siehst du da einen nachhaltigen Absatzmarkt vor Ort?

Gruß
Andy
von Ladeberger
Donnerstag 12. April 2018, 11:07
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 94
Zugriffe: 6928

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

Jetzt muss ich nur noch die Wärmekapazität meiner Schüttung rausfinden. PS: Müsste t w : Temperatur Schüttung [°C] Nicht t s : Temperatur Schüttung [°C] heißen? Hi Börn, das ist wohl dem Copy & Paste zu Opfer gefallen. Ich korrigiere es, danke. Für die spezifische Wärmekapazität von Malz finden sic...
von Ladeberger
Mittwoch 11. April 2018, 12:52
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 94
Zugriffe: 6928

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

Um das Pferd mal von hinten her aufzuzäumen: Wer nun trotz physikalischer Exkurse immer noch nicht weiß, wie er einmaischen soll, hier ein Rechenansatz. Umstellen der Richmannsche Mischungsregel nach gesuchter Wassertemperatur, bei bekannter (gewünschter) Mischungstemperatur: t m = (m w * swk w * t ...
von Ladeberger
Dienstag 10. April 2018, 10:15
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Erster Sud und Frage zum Gärungsstand
Antworten: 23
Zugriffe: 692

Re: Erster Sud und Frage zum Gärungsstand

Prinzipiell wird da jetzt jeder einen anderen Tip geben, da viele Wege nach Rom führen. Stefan Morgen! Und gerade deswegen würd ich sagen, man solle sich mit der Kirche im Dorf zufrieden geben und auf das Stopfen verzichten. Wichtiger ist, dass man am Anfang rausbekommt, wie man sicher zum richtige...
von Ladeberger
Montag 9. April 2018, 10:04
Forum: Rezepte
Thema: Nachkalkulation und Fehlersuche
Antworten: 6
Zugriffe: 297

Re: Nachkalkulation und Fehlersuche

Frage 1: Woran kann die schlechte SHA liegen? Hallo matschie, wahrscheinlich eine Kombination aus (1.) wenig in Lösung gebracht und (2.) wenig ausgelaugt: zu 1.: Dein Maischeverfahren ist sehr knapp. An sowas würde ich mich nur mit einem 1A Schrot und intensiver Durchmischung (Rührwerk o.ä.) herant...
von Ladeberger
Sonntag 8. April 2018, 18:35
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: jetzt hat er aufgegeben mein Kronenverschliesser
Antworten: 4
Zugriffe: 366

Re: jetzt hat er aufgegeben mein Kronenverschliesser

Naja, 1,2x10^5 Wechselspiele sind auf jeden Fall nicht als dauerfest zu bezeichnen. Für 25€ oder 0,21 cent/Flasche aber vielleicht ganz ok. Vielleicht kann man das Teil ja reparieren un so Müll vermeiden. /Klugscheißer Modus Bis auf das deine Rechnung nicht stimmt, 25/10000 = 0,0025 /Klugscheißer M...
von Ladeberger
Sonntag 8. April 2018, 13:22
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: S-04 bei niedrigen Temperaturen
Antworten: 28
Zugriffe: 1736

Re: S-04 bei niedrigen Temperaturen

Ich lege den Thread mal für eine Weile auf Eis. Glaube nicht, dass hier noch eine friedliche Diskussion möglich ist.

Gruß
Andy
von Ladeberger
Sonntag 8. April 2018, 10:59
Forum: Braugerätschaften
Thema: Beschaffung eines Magnetrührers
Antworten: 14
Zugriffe: 749

Re: Beschaffung eines Magnetrührers

https://www.ebay.de/itm/GERNEU-Magnetruhrer-Heizung-Heizplatte-85-2-Magnetische-Mixer-Stirrer-220V-/282867453118?clk_rvr_id=1491709759391&utm_medium=cpc&utm_source=twenga&utm_campaign=twenga&utm_param=eyJlcyI6MCwicyI6NTMzODY0NywiY2kiOiIwNDRmZGQyNjU4NDdjZWI3NDEwYTgyZDk0ZTU0NWZlZSIsImkiOiIyODI4Njc0NT...
von Ladeberger
Samstag 7. April 2018, 15:40
Forum: Rezepte
Thema: Firestone Walker Pale 31 Clone
Antworten: 14
Zugriffe: 817

Re: Firestone Walker Pale 31 Clone

[Kritik zu den Vorschreibern: Ich denke, dass man nicht immer die Rezeptänderungen anderer Brauer schlecht reden muss. Manchmal nötigt einen das eigene Equipment/Brauverfahren/aktuelle Rohstoffe zum Nachregeln! Habt ihr noch nie Rezepte angepasst? Ich möchte jetzt auch keine Diskussion lostreten, n...
von Ladeberger
Donnerstag 5. April 2018, 22:16
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Jungbier von Hefe schlauchen BEVOR HG durch ist???
Antworten: 38
Zugriffe: 1314

Re: Jungbier von Hefe schlauchen BEVOR HG durch ist???

afri hat geschrieben:
Donnerstag 5. April 2018, 21:57
[...] aber dennoch besteht viel Diskussionsbedarf [...]
Einseitig.

Gruß
Andy
von Ladeberger
Donnerstag 5. April 2018, 09:23
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Anilin in Bier?
Antworten: 2
Zugriffe: 248

Re: Anilin in Bier?

Die Anilinzahl indiziert den Wärmeindikator 2-Furfural, der bei der Alterung von Bier aussagekräftiger ist, als die sonst für thermische Belastung verwendete Thiobarbitursäurezahl. Die Anilinzahl wird in einem Destillat der Bierprobe mit Anilin als Farbindikator photometrisch bestimmt. Daher der Nam...
von Ladeberger
Mittwoch 4. April 2018, 13:05
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Brulosophy.com
Antworten: 22
Zugriffe: 1215

Re: Brulosophy.com

Was die Isolation der Variable angeht, sind die exBeeriments (xBmts) in den letzten Jahren besser geworden. Dennoch ist das aufgrund der Komplexität der Bierherstellung und der Störfaktoren (Brauen/Verkosten) ein Fischen im Trüben. Andererseits gilt das für die alltäglichen Diskussionen unter Hobbyb...
von Ladeberger
Dienstag 3. April 2018, 09:48
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Infektion?
Antworten: 20
Zugriffe: 798

Re: Infektion?

Beim Blond waren es 35 Tage, beim Dunklen 99. Das würde doch dafür sprechen, dass die Hefe in der Flasche doch einiges verstoffwechselt, oder? Das lässt sich so eben nicht mehr auflären. Ein Teil wurde wohl verstoffwechselt, der Rest hat bereits Bierbestandteile oxidiert. Beides taucht in der Analy...
von Ladeberger
Montag 2. April 2018, 22:28
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Infektion?
Antworten: 20
Zugriffe: 798

Re: Infektion?

Beim Blond waren es 35 Tage, beim Dunklen 99. Das würde doch dafür sprechen, dass die Hefe in der Flasche doch einiges verstoffwechselt, oder? Das lässt sich so eben nicht mehr auflären. Ein Teil wurde wohl verstoffwechselt, der Rest hat bereits Bierbestandteile oxidiert. Beides taucht in der Analy...
von Ladeberger
Montag 2. April 2018, 21:15
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Infektion?
Antworten: 20
Zugriffe: 798

Re: Infektion?

Das hängt schlicht von deinen Anspruch ab. Bier von A nach B zu schlauchen, unter Umgebungsluft, resultiert in zu hohem gelösten O2 Gehalt im Bier. Sehr gute Werte für Bier sind 15-50 ppb O2. Und das ist sehr sehr wenig (!), aber gerade bei hopfenbetonten Bieren sehr wichtig. [...] Messwerte von 2 ...
von Ladeberger
Samstag 31. März 2018, 16:22
Forum: Braugerätschaften
Thema: 50-Literanlage/Metzler
Antworten: 11
Zugriffe: 873

Re: 50-Literanlage/Metzler

Ich sehe im Hobbykontext wenig Vorteile eines separaten Läuterbottichs. Von brauhardware.de wird bspw. ein Rührwerk vertrieben, das einen Betrieb bei installiertem Läuterfreund/Läuterhexe ermöglicht. So sind Maische- und Läuterbottich kombiniert und ein Abmaischen kann entfallen. Ganz ohne Rührwerk ...
von Ladeberger
Samstag 31. März 2018, 10:27
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Übersichtsmaterial zum RHG bzw. Hilfsstoffe
Antworten: 4
Zugriffe: 371

Re: Übersichtsmaterial zum RHG bzw. Hilfsstoffe

Nein, das lässt sich dem vorläufigen Biergesetz nicht entnehmen. Die Beschränkung bezieht sich auf "Hopfenauszüge", die zuvor definiert werden.

Gruß
Andy
von Ladeberger
Freitag 30. März 2018, 22:53
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Übersichtsmaterial zum RHG bzw. Hilfsstoffe
Antworten: 4
Zugriffe: 371

Re: Übersichtsmaterial zum RHG bzw. Hilfsstoffe

Hallo Christoph,

willst du dich allgemein mal informieren oder geht es um eine konkreten Lebenssachverhalt? Wenn letzteres, dann: Privat oder gewerblich? In welchem Bundesland soll gebraut werden?

Gruß
Andy
von Ladeberger
Freitag 30. März 2018, 12:58
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Thermalwasser als Brauwasser - Karbonathärte größer als Gesamthärte?
Antworten: 10
Zugriffe: 456

Re: Thermalwasser als Brauwasser - Karbonathärte größer als Gesamthärte?

Eine Wasserbehandlung durch Ionenaustausch, Umkehrosmose, o.ä. dürfte den Sinn und Zweck der Aktion gefähren. Eine Enthärtung mit Milchsäure wäre daher wohl angeraten. Zusammen mit dem hohen Wert für Natriumchlorid könnte man sich hier an einer Aachener Gose versuchen. EDIT: Kurt war paar Sekunden s...
von Ladeberger
Donnerstag 29. März 2018, 20:29
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Zucker ins Weizen
Antworten: 26
Zugriffe: 873

Re: Zucker ins Weizen

Eine Maltoserast im Anschluss an die Maltaserast ist unüblich und kontraproduktiv, da sich das Verhältnis Glucose zu Maltose dann wieder hin zu letzterer verschiebt. Das Maltaseverfahren mit Dekoktion hat m.W. zuerst Michael Eder von Doemens beschrieben, aber ich finde gerade die Quelle nicht. Gruß ...
von Ladeberger
Donnerstag 29. März 2018, 14:40
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Zucker ins Weizen
Antworten: 26
Zugriffe: 873

Re: Zucker ins Weizen

Ich denke es geht Thomas hier um die gesteigerte Ester-Bildung durch die Verschiebung des Glucose-Maltose-Verhältnisses in der Anstellwürze. Das funktioniert in der angedachten Weise und wird so auch kommerziell praktiziert. Damit bei gegebener Stammwürze nicht mehr Alkohol entsteht, könnte man das ...
von Ladeberger
Donnerstag 29. März 2018, 13:01
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 8042
Zugriffe: 657307

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Wohl eher ein Pale Ale, aber ja, kann man so machen.

Gruß
Andy
von Ladeberger
Donnerstag 29. März 2018, 11:38
Forum: Braugerätschaften
Thema: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem
Antworten: 779
Zugriffe: 78912

Re: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem

dagor525 hat geschrieben:
Donnerstag 29. März 2018, 00:03
Na gut, dann besorge ich mir nächste Woche eben einen DMS-Standard und stecke das ins GC/MS damit ein wenig Objektivität rein kommt :)
Nur zu... wie sagt man doch so schön: A month in the lab can save you a day in the library! :Wink

Gruß
Andy
von Ladeberger
Donnerstag 29. März 2018, 09:04
Forum: Bierreisen
Thema: Tipps für Pilsen
Antworten: 4
Zugriffe: 201

Re: Tipps für Pilsen

Hallo Daniel, die Führung bei der Pilsener Urquell (PU) lohnt sich auf jeden Fall. Um das Thema "unfiltriertes PU" weiter zu vertiefen, bietet sich danach ein kurzer Fußmarsch zum Na Parkanu an. Für zusätzliche Kultur kann man im gleichen Gebäudekomplex noch ins Brauereimuseum der PU. Die Führung du...
von Ladeberger
Mittwoch 28. März 2018, 21:33
Forum: Braugerätschaften
Thema: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem
Antworten: 779
Zugriffe: 78912

Re: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem

Leider habe ich keinen Kontakt mehr zu ihm, sonst würde ich einmal fragen, wie das heute industriell mit dem Kochen gehandhabt wird. Damals wallend über Brüdenabsaugung. So habe ich es seither auch immer gemacht aber bei der kleinen Mundschenkanlage wäre es schon supi nicht mehr offen unter der Hau...
von Ladeberger
Mittwoch 28. März 2018, 21:06
Forum: Bierreisen
Thema: Bamberg - Fränkisches Bierparadies nur mit ausgefeiltem Zeitplan?
Antworten: 9
Zugriffe: 637

Re: Bamberg - Fränkisches Bierparadies nur mit ausgefeiltem Zeitplan?

Hallo Nico, ich war bisher dreimal in Bamberg, kenne die ulkigen Öffnungszeiten und stand auch schon vor verschlossener Türe. Aber da die meisten Gaststätten ihre Öffnungszeiten im Netz haben, weiß man das für den nächsten Besuch. Den Samstagabend kann man z.B. zum Anlass nehmen, die lohnenswerten B...
von Ladeberger
Mittwoch 28. März 2018, 20:16
Forum: Braugerätschaften
Thema: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem
Antworten: 779
Zugriffe: 78912

Re: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem

Wie soll der Sauerstoff denn in die Würze kommen? Bei 100 °C löst sich doch nichts: https://www.engineeringtoolbox.com/air- ... d_639.html

Gruß
Andy
von Ladeberger
Mittwoch 28. März 2018, 10:30
Forum: Braugerätschaften
Thema: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem
Antworten: 779
Zugriffe: 78912

Re: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem

Es sind eben nicht alle unerwünschten Stoffe "leicht flüchtig".

Gruß
Andy
von Ladeberger
Mittwoch 28. März 2018, 10:13
Forum: Braugerätschaften
Thema: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem
Antworten: 779
Zugriffe: 78912

Re: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem

Und auch wenn das beim Kochen noch vorhanden wäre: der Deckel hat garantiert eine höhere Temperatur als 37°, so dass es am Deckel nicht kondensieren kann. Ich würde bei den Brüden nicht nur DMS betrachten. Es gibt so einige Substanzen von verschiedensten Dampfdrücken, die raus müssen. Eine Brüdenha...
von Ladeberger
Mittwoch 28. März 2018, 09:45
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wyeast 3638 kommt nicht an.
Antworten: 25
Zugriffe: 1256

Re: Wyeast 3638 kommt nicht an.

Ich denke, dass Chris hier zu Recht etwas enttäuscht ist. Wyeast vermittelt auf der Verpackungsrückseite tatsächlich den Eindruck, dass bei kühler Lagerung innerhalb von 6 Monaten ab Produktionsdatum per Reinkippen "best results" erzielt werden. Das ist eben Quark, da nach einigen Monaten nicht mehr...
von Ladeberger
Dienstag 27. März 2018, 11:15
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Aufbereitung ungeeignets Wasser- 1. Versuch Abkochen
Antworten: 42
Zugriffe: 2358

Re: Aufbereitung ungeeignets Wasser- 1. Versuch Abkochen

Hallo Boyd, beim Abkochen zerfällt gut lösliches Calciumhydrogencarbonat unter CO 2 -Abspaltung zu schlecht löslichem Calciumcarbonat ("Kalk") und fällt aus. Das sauer reagierende CO 2 wird beim Kochen ausgetrieben, weshalb der pH-Wert in Abhängigkeit der gelösten Alkalien steigt. Trotz des gestiege...
von Ladeberger
Donnerstag 22. März 2018, 20:37
Forum: Rezepte
Thema: Malzigkeit erhöhen
Antworten: 19
Zugriffe: 1320

Re: Malzigkeit erhöhen

Ah. Danke für die ägyptologische Aufbereitung an Moritz und Daniel.

Gruß
Andy
von Ladeberger
Donnerstag 22. März 2018, 19:08
Forum: Rezepte
Thema: Malzigkeit erhöhen
Antworten: 19
Zugriffe: 1320

Re: Malzigkeit erhöhen

so, ich hab nun geordert und werde es wohl nun so machen: 50% wiener - 20 % münchner II - 17 % pils - 8 % caramünch - 5% meladoinin (32 EBC, Kupferton) Stw. 12,0 P Infusion: 5/57-20/63-25/73-0/78 IBU 15 w34/70 bei 11°C Hallo Kräusenpils, was hat man sich denn unter "73-0" vorzustellen? Gruß Andy
von Ladeberger
Donnerstag 22. März 2018, 09:34
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: brau!magazin Frühjahr 2018
Antworten: 25
Zugriffe: 2184

Re: brau!magazin Frühjahr 2018

Ups, ich wollte hier auch Konvektion schreiben, alles andere ergibt keinen Sinnzusammenhang zum "Wallen" der Würze. Danke für den Hinweis!

Gruß
Andy
von Ladeberger
Mittwoch 21. März 2018, 10:38
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Noch ein Wasserrechner (nach Braumagazin)
Antworten: 41
Zugriffe: 5064

Re: Noch ein Wasserrechner (nach Braumagazin)

Also wie ich dem Bierbrau-Kompendium entnehmen kann, wird durch zugabe von 4% ( Schüttungsanteil auf gesammt-schüttung ) die Restalkalität um 10 °dH gesenkt. Das Heisst, das ich rechnerisch gesehen "Restalkalität - ( Schüttungsanteil % * 2.5 °dH )" rechnen kann. Nein, genau 4 g/hl Milchsäure 80% se...
von Ladeberger
Mittwoch 21. März 2018, 08:48
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Hat Narziß sich vertan?
Antworten: 10
Zugriffe: 996

Re: Hat Narziß sich vertan?

7.6.3 Technologische Maßnahmen zur Verbesserung der kolloiden Stabilität folgende Textzeile entdeckt, die mir etwas Kopfzerbrechen bereitet.: ....Auch eine zügige Nachgärung dient im Verein mit tiefen Temperaturen von -1°C bis -2°C einer Verbesserung der Bierstabilität. Nach gezielter Reifung (12-2...
von Ladeberger
Montag 19. März 2018, 13:36
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Definition und Auswirkung "höhere Alkohole" bei Hefeprofil
Antworten: 17
Zugriffe: 885

Re: Definition und Auswirkung "höhere Alkohole" bei Hefeprofil

Also unter „höhere Alkohole“ versteht man in der Braupraxis mehrwertige Alkohole. Wie so oft nutzt man einen Trivialnamen der das Verständnis nicht gerade fördert. https://www.lernhelfer.de/schuelerlexikon/chemie-abitur/artikel/mehrwertige-alkohole-eigenschaften-und-verwendung Hallo Jan, das ist so...
von Ladeberger
Sonntag 18. März 2018, 19:58
Forum: Rezepte
Thema: Gösser Stifts-Zwickl Dunkel
Antworten: 41
Zugriffe: 2329

Re: Gösser Stifts-Zwickl Dunkel

Hallo Claus, die Reichhaltigkeit ist dir hier wohl zum Verhängnis geworden. Eine ohnehin enzymarme Mischung von schwer zu verarbeitenden Rohstoffen (Roggenmalz, Haferflocken, Weizen(rohfrucht?)) durch ein knappes Hoch-Kurz-Maischeverfahren gezogen: Da hast du gegen , statt mit deinen Rohstoffen gear...
von Ladeberger
Donnerstag 15. März 2018, 09:58
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Münchner Helles - ein Jahr Hobbybrauen
Antworten: 47
Zugriffe: 4658

Re: Münchner Helles - ein Jahr Hobbybrauen

Ich kann wie haefner und Markus ebenfalls nicht nachvollziehen, warum man die Kategorisierung eines Heimbräus der Trübung unterwerfen sollte. Die Abgrenzung mit "Keller-" oder "naturtrüb" gegenüber dem restlichen Sortiment braucht doch nur ein Brauer, der seine Biersorten normalerweise durch den Fil...
von Ladeberger
Mittwoch 14. März 2018, 16:50
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hobbybrauer WIKIBOOK
Antworten: 21
Zugriffe: 1141

Re: Hobbybrauer WIKIBOOK

Ich frage mich gerade, wo sich die ganzen frei zugänglichen, strukturierten Einführungen zum Hobbybrauen finden sollen. Im Wiki ist wenig Ordnung, eine Einführung gibt es gar nicht (stattdessen drei Handlungsanweisungen zum Nachäffen) und fachlich ist da bei weitem nicht alles das Gelbe vom Ei. Hier...
von Ladeberger
Donnerstag 8. März 2018, 10:20
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: "Bier brauen" von Jan Brücklmeier
Antworten: 375
Zugriffe: 33612

Re: "Bier brauen" von Jan Brücklmeier

In der nächsten Ausgabe des brau!magazins am 21.03. findet sich eine Rezension.

Gruß
Andy