Die Suche ergab 3226 Treffer

von Ladeberger
Dienstag 29. September 2020, 20:08
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: wie kann ich Bilder hochladen?
Antworten: 4
Zugriffe: 234

Re: wie kann ich Bilder hochladen?

Unter dem Textfenster im vollständigen Editor (nicht: Schnellantwort) auf den Reiter "Dateianhänge" -> Dateien hinzufügen -> sobald es hochgeladen ist -> "Im Beitrag anzeigen". Voilà.

Gruß
Andy
von Ladeberger
Dienstag 29. September 2020, 14:08
Forum: Zapfanlagen
Thema: Druckregulierung im Keezer
Antworten: 9
Zugriffe: 324

Re: Druckregulierung im Keezer

KegLand ist eine chinesische Marke. Die australische Adresse ist lediglich Vertrieb für den australischen und vllt. neuseeländischen Markt.

Gruß
Andy
von Ladeberger
Sonntag 27. September 2020, 15:36
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Jungbier von Hefe schlauchen BEVOR HG durch ist???
Antworten: 43
Zugriffe: 3707

Re: Jungbier von Hefe schlauchen BEVOR HG durch ist???

"Aufspeisen" verwendet der Brauer an sich neutral, das kann mit Würze, Haushaltszucker oder anderen vergärbaren Kohlenhydrat(quellen) erfolgen. Da in Haushaltszucker abseits der Kohlenstoffs keine Nährstoffe enthalten sind, dürfte der Zuwachs an Biomasse sogar noch geringer sein als bei Würze. Diese...
von Ladeberger
Sonntag 27. September 2020, 12:22
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Jungbier von Hefe schlauchen BEVOR HG durch ist???
Antworten: 43
Zugriffe: 3707

Re: Jungbier von Hefe schlauchen BEVOR HG durch ist???

Hallo Jürgen, in der Nachgärung haben sich Nährstoffe inkl. Sauerstoff bereits weitgehend erschöpft, die Hefe befindet sich ausgangs der stationären Phase oder schon in der Sterbephase. Ein "verstärktes Hefewachstum" ist durch das Aufspeisen daher nicht mehr zu erwarten. Zudem: Ob nun aufgespeist od...
von Ladeberger
Donnerstag 24. September 2020, 07:28
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hilfe zur ersten Wasseraufbereitung
Antworten: 17
Zugriffe: 754

Re: Hilfe zur ersten Wasseraufbereitung

Jetzt lass dir doch von deinem Wasserwerk erstmal die vollständigen Analysewerte kommen. Wenn ich mich recht erinnere hatten wir hier vor einiger Zeit schon mal festgestellt, dass Wasserversorger in AT sogar zur Angabe der Säurekapazität verpflichtet sind. Schau mal in die Trinkwasserverordnung. Was...
von Ladeberger
Mittwoch 23. September 2020, 17:01
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hilfe zur ersten Wasseraufbereitung
Antworten: 17
Zugriffe: 754

Re: Hilfe zur ersten Wasseraufbereitung

Hallo Joemann, die Wasserwerte reichen leider nicht für die einschlägigen Berechnungen. Benötigt werden noch Calcium, Magnesium und die Karbonathärte (Säurekapazität). So wie präsentiert könnte man bestenfalls zur Vollentsalzung oder dem Bezug von vollentsalztem Wasser raten, alles andere ist gerate...
von Ladeberger
Dienstag 22. September 2020, 16:24
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Es ist Gottes Wille!
Antworten: 9
Zugriffe: 761

Re: Es ist Gottes Wille!

blackbug hat geschrieben:
Dienstag 22. September 2020, 16:10
Also gibt's das? Ich glaube ich muss wieder in die Kirche eintreten.
Das Geld wirst du bald für weiteres Equipment brauchen :Wink

Gruß
Andy
von Ladeberger
Montag 21. September 2020, 09:40
Forum: Rezepte
Thema: U Fleků Klon
Antworten: 11
Zugriffe: 2241

Re: U Fleků Klon

Hallo Alexander, U Fleku ist von Herbst bis Frühjahr sozusagen mein Hausbier. Obergärige Hefen passen für einen authentischen Nachbau natürlich nicht so gut: zu viele Ester, zu viel organische Säure. Da fehlt es am Ende an der Weichheit und reintönigen (Röst-)Malzigkeit des Originals. Könntest du ni...
von Ladeberger
Donnerstag 17. September 2020, 13:35
Forum: Braugerätschaften
Thema: EasyDens von Anton Paar
Antworten: 286
Zugriffe: 46843

Re: EasyDens von Anton Paar

Umsätze aus Zubehör und In-App-Käufen ermöglichen in der Höhe ihres Erwartungswertes eben auch Zugeständnisse an den Produktpreis.

Ich habe das Gerät seit 4 Jahren und bisher noch nichts anderes als %w/w Extrakt verwendet.

Gruß
Andy
von Ladeberger
Mittwoch 9. September 2020, 10:23
Forum: Rezepte
Thema: Suche Rezept für ein Dunkles Weizen
Antworten: 16
Zugriffe: 687

Re: Suche Rezept für ein Dunkles Weizen

Habe mir erlaubt, die Themen zusammenzuführen, damit wir hier keinen Chat-Charakter reinbekommen. Zur Frage: Dunkles Weizen ist ein weites Feld. Man kann hier im Grunde jedes dunkle (Spezial-)Malz sinnvoll zum Einsatz bringen. Ganz nach geschmacklichen Vorlieben. Ich denke daher wie Jens, dass wir h...
von Ladeberger
Dienstag 8. September 2020, 11:25
Forum: Rezepte
Thema: Weizenbier Rezept Korrektur
Antworten: 28
Zugriffe: 859

Re: Weizenbier Rezept Korrektur

Also meint ihr das das mit dem Hopfen so ok ist. Im Originalrezept war nur der Saphir Hopfen aber ich habe hier im Forum gelesen das in einem Weizen der Cascade Hopfen auf alle Fälle rein muss. Den Cara Malz habe da rein getan weil ich es ein bisschen dunkel haben möchte. Nur zur Färbung quasi. Hal...
von Ladeberger
Donnerstag 3. September 2020, 12:56
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kann Autolysearoma Essig ähneln?
Antworten: 15
Zugriffe: 555

Re: Kann Autolysearoma Essig ähneln?

Das kann nach so einer langen Zeit schon ziemlich garstig riechen. Du hast ja am belüfteten Starter nun nochmal die Chance zu erschnuppern, ob sich etwas in Richtung Essig entwickelt. Eine begleitende pH-Messung schadet sicher auch nicht. Auch wenn die Herstellergarantie schon lange durch ist, sollt...
von Ladeberger
Donnerstag 3. September 2020, 10:08
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: PYGMY Kompensatorhahn
Antworten: 28
Zugriffe: 1364

Re: PYGMY Kompensatorhahn

Kannst du mal das Typenschild fotografieren? Für mich sieht das nicht nach einem Lindr Pygmy aus, sondern dem hier von einer "IBS GmbH": https://getraenkezapfanlagen.net/bierkuehler-zapfanlage-bierkoffer-1-leitig-30-liter-h/ Ob das gut oder schlecht ist, sei dahingestellt. In diesem Segment dürfte e...
von Ladeberger
Dienstag 18. August 2020, 18:30
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Dosierhilfe
Antworten: 9
Zugriffe: 659

Re: Dosierhilfe

Oder eben etwas spritziger mit 8,2 g Zucker durch 1x 0,75l Löffelchen und 1x 0,33l Löffelchen für einen 8 % Boost an der Karbonisierungsfront gegenüber dem schalen Mainstream der 2x 0,5L Löffeldosierer. Wem das dann doch etwas too much ist, ist es wie immer freigestellt , noch ein/zwei Dichtungsring...
von Ladeberger
Dienstag 18. August 2020, 14:46
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: FAZ-Artikel: Leergut im Steuerrecht: „Ein Schlag gegen das Pfandsystem“
Antworten: 87
Zugriffe: 6014

Re: FAZ-Artikel: Leergut im Steuerrecht: „Ein Schlag gegen das Pfandsystem“

Der Ansatz ist gut, allerdings nicht ohne Skepsis. Warum sind es gerade die „Großen“ der Branche, die in der Vergangenheit teilweise massiv in Sortierunternehmen investiert haben, um sich im Sommer, wenn regelmäßig die Flaschen knapp werden, Ihre Versorgung zu sichern? Vielleicht reagiere ich über ...
von Ladeberger
Dienstag 18. August 2020, 09:01
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wegschütten oder Probieren?
Antworten: 13
Zugriffe: 1169

Re: Wegschütten oder Probieren?

Ich will jetzt nicht belehrend wirken, aber es kommt in letzter Zeit häufiger vor, dass Anfänger einfach brauen ohne sich vorher in die Materie einzulesen. Allein das der Brauvorgang bis 1:00 Uhr gedauert hat, spricht von mangelnder Vorbereitung und\oder Organisation. Ach naja, unser erster Brautag...
von Ladeberger
Sonntag 16. August 2020, 15:06
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Sud endvergoren?
Antworten: 2
Zugriffe: 301

Re: Sud endvergoren?

Hallo Christian, erfahrungsgemäß wird sich hier am Vergärungsgrad nicht mehr viel tun. Die Hefe ist bereits überwiegend sedimentiert und mit der Vitalität geht es bei 15 °C auch schon rapide bergab. Das müsste man wohl nochmal kräftig aufrühren, damit sich da was tut. Aber hier so spät nochmal das g...
von Ladeberger
Sonntag 16. August 2020, 11:36
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Das erste Weizen
Antworten: 6
Zugriffe: 771

Re: Das erste Weizen

Das Rezept ist völlig untauglich. - 80 g Hopfen mit 4% Alpha auf 20 L? Das entspricht ja einer Dosage von 16 g/hl Alphasäure. Das ist schon für Pils sehr viel. - Nichts zur Hefe, nichts zum Wasser. - Meines Erachtens eine etwas fade Schüttung für ein Weizenbier. - "Die Würze nun mit 14 Liter nachgus...
von Ladeberger
Freitag 14. August 2020, 14:30
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wie Restalkalität und pH-Wert unabhängig steuern?
Antworten: 12
Zugriffe: 820

Re: Wie Restalkalität und pH-Wert unabhängig steuern?

Hallo Jo, die Tabelle trifft natürlich gewisse (verdeckte) Annahmen hinsichtlich der Schüttung, da diese maßgeblich den pH beeinflusst. Was du hier im Wasserrechner als Schüttung eingegeben hast, liegt bei angenommenen 16,5 % Stammwürze bei ca. 23 EBC. Die reine Basis ohne das 1 % 400 EBC Caramalz (...
von Ladeberger
Freitag 14. August 2020, 12:24
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Was ist das? Kahmhaut?
Antworten: 4
Zugriffe: 551

Re: Was ist das? Kammhaut?

Hallo Dirk, ja, das ist eine Kahmhaut und m.E. für den Gully. Hier war zu viel Sauerstoff über dem Bier. Wenn der Sud nach 4 Tagen vergoren war, ist eben auch die CO 2 -Produktion beendet, danach gast höchstens noch bisschen was aus. Im zweiten Fass war das Bier daher von Anfang an mit Sauerstoff in...
von Ladeberger
Donnerstag 13. August 2020, 14:47
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Brautips Weissbier
Antworten: 16
Zugriffe: 1259

Re: Brautips Weissbier

Ich halte Weißbier auch definitiv nicht für einen Anfängerbierstil. Aber ich glaube darum diskutieren und streiten wir uns hier im Forum schon seit 10 Jahren. Für treffsichere Zitate dazu aus den Forenuntiefen wäre jedoch Moritz der bessere Ansprechpartner :Wink

Gruß
Andy
von Ladeberger
Donnerstag 13. August 2020, 13:02
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Brautips Weissbier
Antworten: 16
Zugriffe: 1259

Re: Brautips Weissbier

Bzgl. Hefe: Vielleicht werde ich tatsächlich nochmal eine andere Hefe nehmen. Ich war wie schon gesagt von der 3068 immer sehr enttäuscht, was mich wundert da alle immer davon schwärmen. Natürlich muss man sich an einer WY3068 nicht die Zähne ausbeißen, wenn einem ein anderer Hefestamm besser zusag...
von Ladeberger
Donnerstag 13. August 2020, 09:31
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Brautips Weissbier
Antworten: 16
Zugriffe: 1259

Re: Brautips Weissbier

Klingt im Grunde alles gar nicht so verkehrt. Mich wundern etwas die 4 % Restextrakt. Ist das gespindelt? Bei welcher Stammwürze? Bei einem Vollbier wären das < 70 % Vergärungsgrad. Wenn der erreichbare Endvergärungsgrad höher liegt, dann kann so ein Weißbier durchaus einige Probleme haben: Zu breit...
von Ladeberger
Mittwoch 12. August 2020, 08:43
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Brautips Weissbier
Antworten: 16
Zugriffe: 1259

Re: Brautips Weissbier

Moin Christian, wenn du rund um die Schüttung und das Maischen schon viel variiert hast, stammt das Problem vermutlich nicht aus dieser Ecke. Hier mal exemplarisch ein Sudprotokoll zu sehen, würde aber auch nicht schaden. Wie steht es um das Brauwasser? Ferner: Wie lange rastest du bei 45 °C und has...
von Ladeberger
Montag 3. August 2020, 15:04
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau
Antworten: 366
Zugriffe: 42672

Re: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau

Eben: Im schwach-sauren Kationentauscher werden Ca 2+ , Mg 2+ und Na + gegen H + ausgetauscht. Im Wasser reagiert H + mit Hydrogencarbonat zu CO 2 (sollte eh entgast werden, spielt dann keine Rolle mehr) und H 2 O (vernachlässigbar geringer Leitwert). -> Meines Erachtens wird der Leitwert bei der En...
von Ladeberger
Freitag 31. Juli 2020, 12:07
Forum: Braugerätschaften
Thema: Frage an euch Experten
Antworten: 23
Zugriffe: 3172

Re: Frage an euch Experten

Es fängt damit an, dass Velcorin als Reinsubstanz toxisch für die Atemwege ("H330: Lebensgefahr") und ätzend für die Haut ist. Zudem mischt es sich schlecht in wässrigen Medien wie Soda. Ich weiß nicht, ob man das überhaupt zuverlässig in einem Tank lösen könnte, ich vermute man muss es direkt ins G...
von Ladeberger
Donnerstag 30. Juli 2020, 17:56
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Umfrage mit Gewinn & Spende ans Forum
Antworten: 26
Zugriffe: 2749

Re: Umfrage mit Gewinn & Spende ans Forum

Mich persönlich stört aber bei einer Doktorarbeit schon, wenn Basisfakten nicht recherchiert werden (z.B. Rechtslage, betriebswirtschaftliche Grundlagen) oder unpräzise Fragen verwendet werden. Das sind eben keine Basisfakten, weil es offensichtlich nicht Gegenstand der Untersuchung ist. Rechtslage...
von Ladeberger
Mittwoch 29. Juli 2020, 10:08
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Umfrage mit Gewinn & Spende ans Forum
Antworten: 26
Zugriffe: 2749

Re: Umfrage mit Gewinn & Spende ans Forum

SpaceMarder hat geschrieben:
Dienstag 28. Juli 2020, 23:20
Was für ein Angebot? Ich habe hier nichts darüber gelesen, es sei denn, Du meinst das Angebot, das jeder hier für eine Teilnahme 0,50 € an die Forenkasse bekommt?
Das auf Seite 2 der Umfrage ("Produktvorstellung") vorgestellte Angebot, um das sich die restliche Befragung dreht.

Gruß
Andy
von Ladeberger
Dienstag 28. Juli 2020, 12:49
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hopfen Sale
Antworten: 2
Zugriffe: 542

Re: Hopfen Sale

Dreifach-Posting, keine Genehmigung als gewerblicher Verkäufer, kein exklusives Angebot für Forenmitglieder (ebay-Links), dazu noch frisch registriert und - Pardon - beschissene Preise für drei Jahre alten Hopfen.

So nicht. Der "Hopfen Sale" auf hobbybrauer.de ist beendet.

Gruß
Andy
von Ladeberger
Dienstag 28. Juli 2020, 09:25
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Umfrage mit Gewinn & Spende ans Forum
Antworten: 26
Zugriffe: 2749

Re: Umfrage mit Gewinn & Spende ans Forum

Was ich mich nun Frage, ob es dann der richtige Weg ist, wenn Du hier die Leser aufforderst, andere Hobbybrauer in ihren zukünftigen Wirken zu bewerten. Mir stockt dabei nicht nur der Atem, sondern ich finde das, sorry, ganz schön anmaßend, meine Kollegen anonym zu bewerten. Hallo Spacemarder, scha...
von Ladeberger
Montag 27. Juli 2020, 10:39
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Hab da mal ne Frage
Antworten: 4
Zugriffe: 650

Re: Hab da mal ne Frage

Hallo Ostfriese-1971,

könntest du bitte einen aussagekräftigeren Titel wählen? Hilft der Auffindbarkeit. Danke.

Gruß
Andy
von Ladeberger
Donnerstag 23. Juli 2020, 20:28
Forum: Rezepte
Thema: Weizenbier im Abgang kratzig? Idee?
Antworten: 9
Zugriffe: 883

Re: Weizenbier im Abgang kratzig? Idee?

Hallo zusammen ich habe den Einduck, dass erhöhter Mg Anteil zusammen mit S04 die Basis für Bittersalz legt. Chemisch besteht Bittersalz aus MgSO4, nutzen das auf Arbeit im Produktionprozess https://de.m.wikipedia.org/wiki/Magnesiumsulfat Dies beim brauen zu schaffen Zweifel ich Mal an Diese Salze ...
von Ladeberger
Donnerstag 23. Juli 2020, 17:36
Forum: Rezepte
Thema: Weizenbier im Abgang kratzig? Idee?
Antworten: 9
Zugriffe: 883

Re: Weizenbier im Abgang kratzig? Idee?

Hallo Ulf, Weizenbier verträgt eine recht hohe Restalkalität, was vor allem an der normalerweise geringen Hopfengabe, dem geringen Spelzenanteil (wenige Gerbstoffe) und dem i.d.R. starken pH-Sturz der Weißbierhefen liegt. Dennoch würde ich nicht sagen, dass gutes Weizenbier eine hohe Restalkalität b...
von Ladeberger
Mittwoch 22. Juli 2020, 17:29
Forum: Braugerätschaften
Thema: Empfehlung pH-Meter
Antworten: 10
Zugriffe: 699

Re: Empfehlung pH-Meter

Genauigkeit pH±0,01 Dabei dürfte es sich in dieser Preisklasse aber nur um die Anzeige handeln. Tatsächlich gemessen ist diese Genauigkeit sicher nicht. Macht aber nix, man kann ja bei 0,04 ab- und bei 0,05 aufrunden. Mach ich bei meinem Voltcraft in dem Budget auch Das Gerät hat angegeben eine Auf...
von Ladeberger
Donnerstag 18. Juni 2020, 08:28
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Hitzebeständige Dichtung
Antworten: 20
Zugriffe: 1260

Re: Hitzebeständige Dichtung

Hallo Max,

kannst die Anwendung mal skizzieren? Bitte nicht falsch verstehen, aber in den meisten Fällen steckt hinter derart "unkonventionellen" Anforderungen ein ungünstiges Design.

Gruß
Andy
von Ladeberger
Dienstag 16. Juni 2020, 16:01
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: GICHT- Oder die Geister die ich rief
Antworten: 67
Zugriffe: 5933

Re: GICHT- Oder die Geister die ich rief

Nenn mir mal bitte einen Hausbrauer, den es auf Reproduzierbarkeit ankommt! :Drink Mir zum Beispiel. Es geht doch darum, dass ein Ergebnis auf bekannte und vom Brauer bzw. der Anlage kontrollierte Faktoren zurückgeführt werden kann. Oder anders formuliert: Dass herauskommt, was herauskommen soll. D...
von Ladeberger
Sonntag 14. Juni 2020, 14:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Nachgärung/Lagerung im KEG
Antworten: 22
Zugriffe: 1193

Re: Nachgärung/Lagerung im KEG

"Weißbierbrauerei" ist ein weites Feld. Wenn als Bier aus traditioneller Flaschengärung (oder ähnlich lautend) beworben, muss es eben mit Speise oder Kräusen in der Flasche nachgären. Generell wäre auch Zucker erlaubt, aber da man den in der Zutatenliste deklarieren muss, ist es den meisten Biertrin...
von Ladeberger
Samstag 13. Juni 2020, 23:30
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf
Antworten: 139
Zugriffe: 28931

Re: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf

Also schmeckt es nicht ungewöhnlich süß?

Dann würde ich erstmal versuchen eine verlässliche Messung mit der Spindel hinzubekommen. Am besten mal durch einen Kaffeefilter o.ä. laufen lassen.

Im Zweifelsfall zur Kalibrierung mal prüfen, ob diese Spindel in (destilliertem) Wasser auch 0 %w/w anzeigt.
von Ladeberger
Samstag 13. Juni 2020, 23:07
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf
Antworten: 139
Zugriffe: 28931

Re: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf

Hallo! Die Rahmenbedingungen klingen eigentlich günstig. Die Gärung sollte längst durch sein. Natürlich kann auch Trockenhefe einen "Knacks" haben... zu alt, falsche Lagerung, Luft gezogen, etc. Woran machst du fest, dass "eigentlich alles gut aussah"? Welche Anzeichen von Gärung waren wann zu erken...
von Ladeberger
Samstag 13. Juni 2020, 22:48
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Brauhaus fertig - 160L Sudhaus Eigenbau
Antworten: 16
Zugriffe: 3431

Re: Brauhaus fertig - 160L Sudhaus Eigenbau

Würde eher das hier als Abfluss vermuten:
Abfluss.png
:Wink

Gruß
Andy
von Ladeberger
Dienstag 9. Juni 2020, 14:02
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptsuche - Power Pils - Hopfung
Antworten: 4
Zugriffe: 652

Re: Rezeptsuche - Power Pils - Hopfung

Hallo Florian, mir ist die Anforderung noch nicht ganz klar. Sollen die genannten Hopfen auf jeden Fall alle verarbeitet werden? Gibt es eine geschmackliche Vorstellung im Aroma? Klassisch kontinentaleuropäische Aromen (also sozusagen ein deutsches Pils auf Steroiden) oder eher fruchtig / Neue Welt?...
von Ladeberger
Dienstag 9. Juni 2020, 13:57
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Weizen=Rohfrucht
Antworten: 2
Zugriffe: 274

Re: Weizen=Rohfrucht

Hallo,

im Kontext deutscher Biere wird Weizen immer vermälzt, schon alleine aufgrund der Biergesetze. Dass man in einer Mälzerei hin und wieder schlicht einen Sack "Weizen" kauft oder die bayerische Spezialität als "Weizenbier" bezeichnet wird, stellt lediglich eine Verkürzung dar.

Gruß
Andy
von Ladeberger
Samstag 6. Juni 2020, 19:20
Forum: Braugerätschaften
Thema: Gärbehälter aus Tschechien
Antworten: 3
Zugriffe: 718

Re: Gärbehälter aus Tschechien

Allerdings, da ist ja schon auf den Werbefotos alles krumm und schepp angeschweißt. Fotos vom Wichtigsten, dem Tankinneren, gibt es auch keine :Grübel Die würde ich mir vom Händler als erstes mal zukommen lassen. Das einzig Positve soweit sind eigentlich die zwei Henkel zum Wegschmeißen. Gruß Andy
von Ladeberger
Samstag 6. Juni 2020, 11:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Sinn einer Malzmühle in der 20l-40l Klasse?
Antworten: 42
Zugriffe: 5946

Re: Sinn einer Malzmühle in der 20l-40l Klasse?

Hallo bodomalo, eine eigene Mühle schafft Flexibilität, fördert die Qualität und amortisiert sich in der Klasse bis 200 € schnell. Das macht diese Investion m.E. zu einem no-brainer . Es gibt auch genügend Befürworter einfacher Handgetreidemühlen wie die Corona (ca. 65 €). Spielraum für eine Kosten-...
von Ladeberger
Freitag 5. Juni 2020, 14:16
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Fernsehbeitrag: "So gelingt Bierbrauen zu Hause"
Antworten: 30
Zugriffe: 2777

Re: Fernsehbeitrag: "So gelingt Bierbrauen zu Hause"

Erst beim Öffnen ist mir die enorme Entspannung aufgefallen, seitdem wird der Zucker der letzten beiden Flaschen erst hinterher dosiert. Die enorme Entspannung verspüre ich bei jeder Flasche :P Spaß beiseite: Weniger Zucker löst das Problem nur bedingt. Da der Gasraum im Gegensatz zum Bier kompress...
von Ladeberger
Donnerstag 4. Juni 2020, 21:37
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: Wichtig: Spenden und Stornos HBCon 2020
Antworten: 142
Zugriffe: 16727

Re: Wichtig: Spenden und Stornos HBCon 2020

Liebe Teilnehmer, liebe Spender, unsere Auswertung ist fertig und gleich vorab: Wie es aussieht, ist die Kuh vom Eis! Vielen, vielen Dank vom ganzen Team an alle Unterstützer. Es tut uns leid, dass es sich so lange gezogen hat und wir nicht alle offenen Fragen in den über 1000 Mails beantworten konn...
von Ladeberger
Dienstag 26. Mai 2020, 14:50
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Split-Batch Lagertemperatur
Antworten: 16
Zugriffe: 1906

Re: Split-Batch Lagertemperatur

Ich möchte neue Flüssighefe (Wyeast 3069) in 1 L Würze (Malzextrakt und Wasser = aufgekocht) auf dem Magnetrührer starten. Dann 50% davon für meinen aktuellen Sud verwenden und die andere Hälfte im Kühlschrank für den nächsten Sud aufheben. Meine Frage zielte darauf ab, bei welcher Temperatur ich d...
von Ladeberger
Dienstag 26. Mai 2020, 10:34
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Split-Batch Lagertemperatur
Antworten: 16
Zugriffe: 1906

Re: Split-Batch Lagertemperatur

Hallo Klemens, ich glaube wir reden hier noch nicht vom Selben. Ein "split batch" beschreibt zunächst mal nur die Auftrennung einer einzelnen Würzecharge in mehrere Teilchargen und deren voneinander abweichende Weiterverarbeitung. Das kann im Vergären mit verschiedenen Hefestämmen bestehen, dem Stop...
von Ladeberger
Mittwoch 20. Mai 2020, 17:34
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bayerische Edelreifung
Antworten: 61
Zugriffe: 3667

Re: Bayerische Edelreifung

Eigentlich müsste unpasteurisiertes Weizenbier längere MHD-Zeiten bekommen, da die Hefe zunächst noch lebt. Nach der Pasteurisation geht die Autolyse quasi direkt los Nicht ganz. Autolyse - es steckt bereits im Begriff - ist ein aktiver Vorgang, der hefeeigene hydrolytische Enzyme (v.a. Proteasen u...
von Ladeberger
Mittwoch 20. Mai 2020, 16:18
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bayerische Edelreifung
Antworten: 61
Zugriffe: 3667

Re: Bayerische Edelreifung

Und was ist nun konkret die bayrische Edelreifung? Wenn es da ein Siegel gibt, existieren da ja sicher gewisse Kriterien? Gegründet wurde das Label von Erdinger, Schneider und Maisel. Ob noch weitere Brauereien mit von der Partie sind, weiss ich aktuell nicht. Den Unterschied sieht man ganz leicht ...