Die Suche ergab 2965 Treffer

von Ladeberger
Mittwoch 17. Juli 2019, 09:59
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Provoak Hopfenpellet-Holz-Mix
Antworten: 6
Zugriffe: 349

Re: Provoak Hopfenpellet-Holz-Mix

Ich halte es grundsätzlich schon für elegant, die Menge und Partikelgröße des Holzanteils auf die typische Kontaktzeit von Stopfhopfen anzupassen. Ob das in der Praxis hinkommt, wird sich zeigen. Die Einsatzvarianten werden durch die Standardisierung jedenfalls besser vergleichbar. Gut für den geleg...
von Ladeberger
Freitag 12. Juli 2019, 16:25
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Zapfanlage Cornelius SCHAUMPROBLEM
Antworten: 13
Zugriffe: 578

Re: Zapfanlage Cornelius SCHAUMPROBLEM

Hallo Laurenz, deine Berechnungen sind für einen Kompensatorhahn korrekt. Jedoch: Mein Hahn ist ein Kolbenhahn. Hier wäre das Fass nur mit Sättigungsdruck zu beaufschlagen und der Druck durch forcierte Druckverluste des Leitungsweges so weit zu reduzieren, dass man am offenen Kolbenhahn zapfen kann....
von Ladeberger
Freitag 12. Juli 2019, 10:59
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: PBW - Aktuell nicht in der EU erhältlich - Alternativen?
Antworten: 9
Zugriffe: 750

Re: PBW - Aktuell nicht in der EU erhältlich - Alternativen?

1. Weiß jemand mehr dazu? Ja, das ist im B2B-Bereich seit einigen Monaten bekannt. Den Produkten PBW, Saniclean und Star San scheinen aktuell Nachweise zu fehlen, die seit neuestem EU-Recht notwendig geworden sind. Der Importeur hat daher bis zur Klärung des Sachverhalts den europäischen Vertrieb e...
von Ladeberger
Mittwoch 10. Juli 2019, 11:56
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Ungeziefer im Bier
Antworten: 21
Zugriffe: 1341

Re: Ungeziefer im Bier

Alex, es will dir auch sicher niemand Schlamperei unterstellen, womöglich liege ich mit der Familie der Fruchtfliegen auch nebendran. Für mich passen Optik und Lokalisation aber schon zu deren Tönnchenpuppen, die m.W. auch nur von Fliegen gebildet werden - nicht von Schnecken. Solche Dinge passieren...
von Ladeberger
Dienstag 9. Juli 2019, 18:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Ungeziefer im Bier
Antworten: 21
Zugriffe: 1341

Re: Ungeziefer im Bier

Sieht für mich auch eher nach Fruchtfliegenlarven aus, die schon an der Flaschenwand klebten, als das Bier abgefüllt wurde.

Gruß
Andy
von Ladeberger
Freitag 5. Juli 2019, 19:04
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welche Reinigungsmittel für Kegs?
Antworten: 81
Zugriffe: 2763

Re: Welche Reinigungsmittel für Kegs?

Hallo Irrwisch, ich verwende eine kleine Kunststoffkreiselpumpe in Verbindung mit Bevi Handy. Die Schwammkugeln werden dabei nicht durch die Pumpe befördert, sondern können mit einem Dreiwegehahn zwischen zwei Schaugläsern mit Siebeinsätzen hin- und hergedrückt werden. Sozusagen Schwammkugel Ping-Po...
von Ladeberger
Donnerstag 4. Juli 2019, 16:46
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welche Reinigungsmittel für Kegs?
Antworten: 81
Zugriffe: 2763

Re: Welche Reinigungsmittel für Kegs?

Mit einer Pumpe, um die Lauge auch im Kreis laufen zu lassen. Mal ganz abgesehen von der Alkalität... das alles mit CO2 zu machen ist auch der finanzielle und ökologische Wahnsinn. Und ein ziemlicher Aufwand jedesmal ein Keg herzurichten.

Gruß
Andy
von Ladeberger
Donnerstag 4. Juli 2019, 15:54
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welche Reinigungsmittel für Kegs?
Antworten: 81
Zugriffe: 2763

Re: Welche Reinigungsmittel für Kegs?

Bevi Liquid is nix anderes als Natronlauge. Naja und außerdem sind noch Tenside, Phosphonate und QAV zur Desinfektion enthalten. Diese Zubereitung hat schon Wumms. Ich wundere mich immer wieder, was Bevi liquid in Kombination mit Schwammkügelchen noch aus der Leitung holt. Auch bei sonst regelmäßig...
von Ladeberger
Mittwoch 3. Juli 2019, 21:57
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zu wenig Karbonisiert
Antworten: 5
Zugriffe: 266

Re: Zu wenig Karbonisiert

Nunja, die < 4 g/l CO 2 (2,5 g/l aus Zucker + max. 1,5 g/l im Jungbier) wären eben etwas lasch für einen Weizenbock. Dann hieße es wohl tatsächlich Nachtschicht und nochmal Zucker nachfüllen. Paar zusätzliche Daten rund um den Vergärungsgrad wären aber tatsächlich hilfreich, um weiteren Pannen vorzu...
von Ladeberger
Mittwoch 3. Juli 2019, 18:12
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: NOTFALL - Maische ist ob und zuwenig Hefe im Haus, was tun?
Antworten: 30
Zugriffe: 1152

Re: NOTFALL - Maische ist ob und zuwenig Hefe im Haus, was tun?

Ich würde an deiner Stelle ca. 3-4 L Würze abnehmen und mit der ganzen Hefe in einem Kochtopf o.ä. bei um die 20 °C als Starter ansetzen. Morgen dann auf Temperatur der Würze bringen, die restliche Würze kräftig belüften und den Starter zugeben. Vielleicht der "wartenden Würze" zur Überbrückung auch...
von Ladeberger
Mittwoch 3. Juli 2019, 10:02
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welche Reinigungsmittel für Kegs?
Antworten: 81
Zugriffe: 2763

Re: Welche Reinigungsmittel für Kegs?

Ich hatte mir zuletzt 2016 einen 10 L Kanister 99,9 % Isopropanol besorgt und mische auch selbst an, das ist sehr ergiebig und entsprechend günstig. VE-Wasser ist zur Kalibrierung und Reinigung diverser Messgeräte sowieso immer im Haus. Ich bin froh, wenn ich die geöffneten Gebinde auf diese Weise z...
von Ladeberger
Dienstag 2. Juli 2019, 14:17
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10748
Zugriffe: 947535

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Bei John Guest Anschlüssen, braucht man da diese steifen matten Bierleitungen oder gehen auch die "normalen" durchsichtigen, etwas geschmeidigeren? Ich würde dir dringend die milchigen, halbstarren Leitungen empfehlen. Wenn weichere Schläuche wie Raualco o.ä. abknicken, kann es undicht werden. Zude...
von Ladeberger
Dienstag 2. Juli 2019, 11:48
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Karbonisierung nicht voller Bierflaschen
Antworten: 3
Zugriffe: 352

Re: Karbonisierung nicht voller Bierflaschen

Hallo Pascal,

mit dieser Fragestellung hatte sich Oli mal befasst: https://hobbybrauer.de/modules.php?name ... &tid=23652

Gruß
Andy
von Ladeberger
Freitag 28. Juni 2019, 09:39
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bestellungen aus Österreich in Deutschland
Antworten: 16
Zugriffe: 740

Re: Bestellungen aus Österreich in Deutschland

Naja, kann man nachvollziehen, da im Zweifelsfall ggü. dem Finanzamt nachzuweisen wäre, dass die Lieferung tatsächlich bis nach AT gelangt ist. Wenn dann der Abnehmer nicht kooperiert: Schwierig. Im Übrigen ist das auch eine seltsame Konstellation. Dass viele Shops im B2C-Sektor nicht ins übrige Gem...
von Ladeberger
Freitag 28. Juni 2019, 07:18
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Weyermann Melanoidin und IREKS Aroma Malz
Antworten: 6
Zugriffe: 432

Re: Weyermann Melanoidin und IREKS Aroma Malz

Ireks Aroma ist vom Typ her m.W. schon ein Melanoidinmalz, also auf der Darre finalisiert. Caraaroma ist hingegen ein dunkles Karamellmalz, das verzuckert und geröstet wird. Die Herstellung ist also ziemlich unterschiedlich. Was dann im fertigen Bier bei welchen Schüttungsanteilen wie genau schmeckt...
von Ladeberger
Donnerstag 27. Juni 2019, 22:56
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bestellungen aus Österreich in Deutschland
Antworten: 16
Zugriffe: 740

Re: Bestellungen aus Österreich in Deutschland

Bitte keine politische Diskussion draus machen.

Ich möchte daher auch Braumeister20 bitten, auf pauschalisierende und aufrührerische Beiträge gegenüber unseren österreichischen Hobbykollegen zu verzichten. Danke.

Gruß
Andy
von Ladeberger
Donnerstag 27. Juni 2019, 08:54
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Weyermann Melanoidin und IREKS Aroma Malz
Antworten: 6
Zugriffe: 432

Re: Weyermann Melanoidin und IREKS Aroma Malz

Das Ireks Aroma Malz ist mit 260 – 300 EBC weitaus dunkler als Weyermanns Melanoidinmalz. Dies sollte bei der Konzeption der Schüttung berücksichtigt werden. Gleichzeitig empfinde ich es - als Korn - wesentlich "smoother" im Geschmack, als man für diesen Farbwert erwarten würde. Verbrauen konnte ich...
von Ladeberger
Dienstag 25. Juni 2019, 17:13
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malzmenge berechnen
Antworten: 15
Zugriffe: 708

Re: Malzmenge berechnen

Eine PH Wert korrektur ist nicht enthalten, wie würd diese aussehen? Gebraut wird mit PH 7.9 und dH 7.7. Achja, das Wasser hier hat zwar dH 7.7, jedoch nutze ich Osmosewasser. Sortiere doch bitte erstmal, was genau du nun als Brauwasser verwenden willst. Mach dann, vorzugsweise nach Lektüre etwa vo...
von Ladeberger
Dienstag 25. Juni 2019, 13:31
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malzmenge berechnen
Antworten: 15
Zugriffe: 708

Re: Malzmenge berechnen

Ich denke auch: Die pounds per gallon sind eine Krücke, weil man sich bei imperialen Einheiten mit Prozentrechnung und Dreisatz schwer tut. Zusätzlich kommt sie mit fixen und impliziten Annahmen über Extraktwerte der Malze daher, die ich in dieser Form für gewagt halte. Mit den dezimalen SI-Einheite...
von Ladeberger
Dienstag 25. Juni 2019, 10:56
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Reifen in einem Trinkwasserboiler mit Wärmetauscher
Antworten: 9
Zugriffe: 785

Re: Reifen in einem Trinkwasserboiler mit Wärmetauscher

Selbst wenn der Behälter an sich emailliert ist, müsste man neben der Emaillierung selbst auch noch auf das Material der ganzen Einbauteile und Durchführungen achten. Nicht umsonst sind Opferanoden verbaut! Wie hier schon häufiger bemerkt wurde, impliziert die Trinkwasserzulassung auch keinesfalls d...
von Ladeberger
Montag 24. Juni 2019, 11:15
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Erfahrungen W128 (Hefebank Weihenstephan) oder "Reizthema warm vergorenes Pils" :-)
Antworten: 21
Zugriffe: 1281

Re: Erfahrungen W128 (Hefebank Weihenstephan) oder "Reizthema warm vergorenes Pils" :-)

Was kann man sich denn im Pils-Kontext unter einer "leichten Säure" vorstellen?

Gruß
Andy
von Ladeberger
Samstag 22. Juni 2019, 14:32
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Würze belüften: Schneebesen oder Sprudelstein?
Antworten: 45
Zugriffe: 1838

Re: Würze belüften: Schneebesen oder Sprudelstein?

Mit Voodoo hat das nichts zu tun. Ich bin mir nicht ganz sicher, warum Du Dich gerade auf mich einschießt, aber ok, damit kann ich umgehen. Bitte? Du warst eben der erste, der hier pauschal empfohlen hat, Belüftung wegzulassen. Ohne Kontext. Ohne Begründung. Den „Voodoo“-Ausspruch kannst Du allerdi...
von Ladeberger
Samstag 22. Juni 2019, 12:19
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Würze belüften: Schneebesen oder Sprudelstein?
Antworten: 45
Zugriffe: 1838

Re: Würze belüften: Schneebesen oder Sprudelstein?

Moin Andy, nein, ich belüfte nicht, die Starter stehen durchgehend auf dem Magnetrührer. Ich beimpfe autoklavierte Zentrifugierröhrchen (Inhalt 40ml Würze mit 8P) mit entweder 1 Kryoperle oder 10ml aus denn NaCl Ecoflac, oder beimpfe das Röhrchen mit einem Abstrich (autoklavierte Impföse) des Agar-...
von Ladeberger
Samstag 22. Juni 2019, 09:13
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Würze belüften: Schneebesen oder Sprudelstein?
Antworten: 45
Zugriffe: 1838

Re: Würze belüften: Schneebesen oder Sprudelstein?

Ich arbeite fast ausschließlich mit meiner kleinen Hefebank in Form von Schrägagar, NaCl und Kryoperlen. Zum einen sind da viele Hefen aus den SB‘s hier aus dem Forum drin und geerntete Hefen, natürlich auch direkt eingelagerte Hefen aus Smackpacks. Ich propagiere in mehreren Schritten, je nachdem ...
von Ladeberger
Freitag 21. Juni 2019, 23:22
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Würze belüften: Schneebesen oder Sprudelstein?
Antworten: 45
Zugriffe: 1838

Re: Würze belüften: Schneebesen oder Sprudelstein?

Oder man lässt es einfach sein und gibt die Hefe hinzu... den ganzen Voodoo lasse ich seit zig Suden weg, die Gärung kommt auch so in Schwung, selbst bei 9°C Anstelltemperatur. So pauschal und ohne Kontext in den Raum gestellt ist das nicht haltbar und auch überhaupt nicht hilfreich. Erläutere doch...
von Ladeberger
Freitag 21. Juni 2019, 17:39
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Brauanlage verleihen
Antworten: 21
Zugriffe: 1519

Re: Brauanlage verleihen

Braucht man nicht zu kaufen, gibt es hier umsonst: http://www.gesetze-im-internet.de/bierstv_2010/

Gruß
Andy
von Ladeberger
Donnerstag 20. Juni 2019, 12:41
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was macht ein Weißbier eigentlich zu einem Weißbier?
Antworten: 20
Zugriffe: 1338

Re: Was macht ein Weißbier eigentlich zu einem Weißbier?

Das ist richtig, entspricht aber heute nicht mehr der Verbrauchererwartung. Zudem wurde das hier besprochene Produkt als "Weizen-Doppelbock" betitelt. Da muss man weder in Brauhistorie des Weißbieres, noch ins RHG schauen: Wenn sich etwas Weizen nennt und kein Weizen enthält, hat man ein Problem. Gr...
von Ladeberger
Mittwoch 19. Juni 2019, 22:45
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was macht ein Weißbier eigentlich zu einem Weißbier?
Antworten: 20
Zugriffe: 1338

Re: Was macht ein Weißbier eigentlich zu einem Weißbier?

Hallo Zusammen, ich war vor kurzem auf dem CraftBeer-Festival in Regensburg und habe dort mein bisher bestes Bier getrunken. Das war ein Weizen-Doppelbock, fruchtig, weich, genial. [...]Ich habe zwar nicht das Rezept, aber doch die Zutaten bekommen: Im Wesentlichen Pilsner Malz und Scottish Ale Hef...
von Ladeberger
Montag 17. Juni 2019, 08:09
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Was bedeutet Dämpfung?
Antworten: 3
Zugriffe: 383

Re: Was bedeutet Dämpfung?

Das ist die schlampige Übersetzung von "attenuation" streng nach Wörterbuch. Richtig wäre, wie bereits erwähnt, der "scheinbare Vergärungsgrad".

Das passiert, wenn man Texte ohne Sinn und Verstand durch den Übersetzer laufen lässt :thumbdown

Gruß
Andy
von Ladeberger
Samstag 15. Juni 2019, 23:27
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wieviel darf man Privat brauen
Antworten: 9
Zugriffe: 1016

Re: Wieviel darf man Privat brauen

wieviel Liter darf ich eigentlich Privat brauen und mit Freunden austrinken? Unendlich, du darfst (und kannst vermutlich) brauen, was die Anlage hergibt. Was die rechtlichen Konsequenzen angeht, hast du hier genug zu lesen bekommen. Sobald du über 200l kommst, überweist du brav die paar Dollar an S...
von Ladeberger
Freitag 14. Juni 2019, 11:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ende der Hauptgärung, oder Fehler im System?
Antworten: 12
Zugriffe: 703

Re: Ende der Hauptgärung, oder Fehler im System?

Den Extraktabbau stöchiometrisch über den Massenstrom an CO 2 zu berechnen ist elegant, recht präzise und schon seit längerem gut beschrieben: https://onlinelibrary.wiley.com/doi/abs/10.1002/j.2050-0416.1990.tb01034.x Möchte man mit dem vergorenen Extrakt auf den Rextextrakt und Vergärungsgrad einer...
von Ladeberger
Mittwoch 12. Juni 2019, 14:55
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Eiweisbruch abschöpfen vs. Vorderwürzehopfung
Antworten: 14
Zugriffe: 852

Re: Eiweisbruch abschöpfen vs. Vorderwürzehopfung

schwarzwaldbrauer hat geschrieben:
Mittwoch 12. Juni 2019, 14:53
integrator hat geschrieben:
Mittwoch 12. Juni 2019, 14:09

Gedanke 3: Alles Blödsinn, den Eiweisbruch/Schaum braucht man nicht abschöpfen.
Soll man auch gar nicht, weil sich der Eiweissbruch positiv auf die Schaum Stabilität des fertigen Bieres auswirkt.
Wie macht er das denn? Und wo wird das beschrieben?

Gruß
Andy
von Ladeberger
Montag 10. Juni 2019, 13:42
Forum: Rezepte
Thema: Ich glaube, ich habe mein bislang bestes Bier gebraut - Farmhouse Ale
Antworten: 36
Zugriffe: 2124

Re: Ich glaube, ich habe mein bislang bestes Bier gebraut - Farmhouse Ale

Hi du (immernoch nicht rausgefunden wie du heißt ;) ), @Eowyn: und beantwortest Du uns Diese Frage auch noch ? Grusz Ernie Hallo Ernie, die Threaderstellerin hat in ihrer Grußformel gelegentlich "Eowyn" stehen, wie der Nickname. Ich denke so wird sie hier gerne angesprochen und mehr braucht man auc...
von Ladeberger
Sonntag 9. Juni 2019, 21:04
Forum: Rezepte
Thema: Dunkles Bock
Antworten: 3
Zugriffe: 284

Re: Dunkles Bock

Tettnanger ist eine klassische, deutsche Landsorte. Passt zu den beschriebenen Gabezeitpunkten natürlich hervorragend in ein dunkles Bockbier. Ganz im Gegensatz zu Cascade, der im dunklen Bockbier zwar hervorragend schmecken mag, aber eine untypische Wahl darstellt. Dunkles Bockbier mit Cascade stop...
von Ladeberger
Samstag 8. Juni 2019, 12:48
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Osterpils mit Läuterproblemen
Antworten: 28
Zugriffe: 2293

Re: Osterpils mit Läuterproblemen

Glückwunsch zum schmackhaften Ergebnis! Kein Schwefel Geruch oder Gestank, obwohl mir die Hefe bei der Gärung den ganzen Keller vollgestunken hat (bis hoch in die Küche hat man das gerochen). Gut so: Was an unerwünschten Aromen aus dem Sud in den Keller ausstinkt, ist folglich nicht mehr im Bier. Da...
von Ladeberger
Samstag 8. Juni 2019, 09:46
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Vor- bzw. Nachteil der Kombirast
Antworten: 29
Zugriffe: 2341

Re: Vor- bzw. Nachteil der Kombirast

Abschließend geklärt scheint der Grund für tendenziell steigende Verkleistungstemperaturen (VKT) nicht, es besteht jedoch ein starker Zusammenhang zu heißen und trockenen Wetterbedingungen, insbesondere zur Abreife. Bei einem milderen Sommer wären daher auch wieder niedrigere VKT möglich. Da trocken...
von Ladeberger
Donnerstag 6. Juni 2019, 11:45
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Vor- bzw. Nachteil der Kombirast
Antworten: 29
Zugriffe: 2341

Re: Vor- bzw. Nachteil der Kombirast

Während sich 62 °C am Temperaturoptimum der β-Amylase und 72 °C am Temperaturoptimum der α-Amylase orientiert, stellt die eingeschobene Rast bei 67 °C einen Kompromiss im Toleranzbereich beider Enzyme dar. Da α-Amylase auch Substrat für die β-Amylase bereitstellt, erhöht sich der Anteil vergärbarer ...
von Ladeberger
Donnerstag 6. Juni 2019, 10:52
Forum: Rezepte
Thema: Sauerbier - Säuerung
Antworten: 35
Zugriffe: 1525

Re: Sauerbier - Säuerung

Whitelabs hat alles, was ich brauche; es fragt sich nur, was und in welcher Kombination... Eine Mischkultur erlaubt eben keine abgestufte Temperaturführung. Gerade wenn es schnell gehen soll, würde ich die Lactos bei > 30 °C (je nach Empfehlungen für den jeweiligen Stamm) anstellen und erst nach Er...
von Ladeberger
Samstag 1. Juni 2019, 09:48
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Einfluss der Karbonisierung auf den Schaum beim Weizenbier
Antworten: 16
Zugriffe: 811

Re: Einfluss der Karbonisierung auf den Schaum beim Weizenbier

Zumindest das Produkt von Dr. Becher entwickelt deutlich Schaum, ist für die Geschirrspülmaschine also ungeeignet.

Gruß
Andy
von Ladeberger
Samstag 1. Juni 2019, 09:27
Forum: Rezepte
Thema: Tritricum Wormatia
Antworten: 9
Zugriffe: 966

Re: Tritricum Wormatia

Lass das doch erstmal ausgären und einer sensorischen Ersteinschätzung unterziehen, bevor du gutes Geld schlechtem hinterherwirfst. Hier ist irgendeine Hefe, oder wahrscheinlicher ein Mix aus verschiedenen Mikroorganismen, bei vermutlich ziemlichen hohen Temperaturen in die unkontrollierte Fermentat...
von Ladeberger
Freitag 31. Mai 2019, 11:14
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Einfluss der Karbonisierung auf den Schaum beim Weizenbier
Antworten: 16
Zugriffe: 811

Re: Einfluss der Karbonisierung auf den Schaum beim Weizenbier

Es gibt für den Bierausschank spezialisierte Reinigungsmittel, z.B. von Dr. Becher oder Beviclean, die sich auch bei geringfügigen Reinigerrückständen nicht schaumnegativ auswirken sollen. Man kann jedoch auch jedes andere, gläsergeeignete Reinigungsmittel zum Einsatz bringen, wenn man die Gläser da...
von Ladeberger
Mittwoch 29. Mai 2019, 16:25
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Der Spiegel schreibt über Hobbybrauen
Antworten: 42
Zugriffe: 2718

Re: Der Spiegel schreibt über Hobbybrauen

Nene, er sagt dass er zum Heimbrauer geworden ist. Kann mich auch falsch erinnern. Und mit Brauen haben die Extraktkits nichts zu tun. Das ist wie Nudeln mit einer Packung Miracoli kochen und dann behaupten, man sei jetzt Koch. Absurd. Damit ziehst du aber doch willkürliche Grenzen, die deinen Vors...
von Ladeberger
Mittwoch 29. Mai 2019, 13:44
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Finanzierung des Forums
Antworten: 19
Zugriffe: 2025

Re: Finanzierung des Forums

Neubierig hat geschrieben:
Mittwoch 29. Mai 2019, 12:56
Wo sehen wir den aktuellen Kontostand?
Meinst Du vor oder nach unserem Moderatorentreffen auf den Seychellen? :redhead

Gruß
Andy
von Ladeberger
Dienstag 28. Mai 2019, 11:05
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wichtiges zum Thema "Refraktometer"
Antworten: 35
Zugriffe: 11995

Re: Wichtiges zum Thema "Refraktometer"

[...], dass 1 °Brix der Konzentration von 1 g Saccharose in 100 g Wasser entspricht. Das hast du nicht falsch verstanden. Diese Angabe ist einfach in jeder Leserichtung falsch, denn... - weder sind in 100 g wässriger Saccharoselösung mit 1 °Brix 100 g Wasser enthalten (sondern 99 g), - noch liegt i...
von Ladeberger
Samstag 25. Mai 2019, 23:19
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Briess Yellow Corn Flakes?
Antworten: 38
Zugriffe: 1396

Re: Briess Yellow Corn Flakes?

Würde den Maisgries ungekocht helfen? Da komme ich ran. Sind ziemlich harte Pellets. praktisch wie Mais nur ohne Schale. Beste Grüße Sascha Hallo Sascha, damit habe ich noch nicht gebraut. Aber ich habe aus unbehandeltem Maisgrieß schon Polenta gekocht und das dauert über eine Stunde. Ich glaube da...
von Ladeberger
Samstag 25. Mai 2019, 12:14
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Briess Yellow Corn Flakes?
Antworten: 38
Zugriffe: 1396

Re: Briess Yellow Corn Flakes?

Mal so ne ganz dumme Idee am Rande .... Könnte man nicht bei den normalen wenn das Salz störend wäre, die einfach vor der Verwendung im Sieb abbrausen? Die werden wahrscheinlich wie Pommes zum Schluss gesalzen sein, oder weiss da evtl jemand was genaueres? Maisgrits wird bereits mit den Zusätzen wi...
von Ladeberger
Freitag 24. Mai 2019, 12:31
Forum: Zapfanlagen
Thema: Zapfanlage PYGMY 25 von Real
Antworten: 19
Zugriffe: 1028

Re: Zapfanlage von Real

P.S.: Nimm doch bitte mal PYGMY 25 mit in den Thread-Titel, damit es auch andere in Zukunft finden.
von Ladeberger
Freitag 24. Mai 2019, 12:30
Forum: Zapfanlagen
Thema: Zapfanlage PYGMY 25 von Real
Antworten: 19
Zugriffe: 1028

Re: Zapfanlage von Real

Die Vorteile des Gerätes liegen auf der Hand: Ist günstig und kompakt. Tut bei mir auch seit 4 Jahren, was es tun soll. Mehr aber auch nicht. - Die innenliegenden Sechskantmuttern von Bieranschluss und Zapfhahnstutzen musste ich schon paar mal nachziehen, was bei den kompakten Maßen nicht ganz komfo...
von Ladeberger
Freitag 24. Mai 2019, 09:39
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wichtiges zum Thema "Refraktometer"
Antworten: 35
Zugriffe: 11995

Re: Wichtiges zum Thema "Refraktometer"

Wobei im 3-Phasen-Gemisch für diese Umrechnungsformeln weitere Bezugspunkte notwendig sind, wenn nur die Dichte der Probe vorliegt. Etwa die Stammwürze als Vorwissen oder andere Werte dieser Probe mittels ausgewählter, abweichender Messprinzipien. Zum Beispiel Brechungsindex oder Schalllaufzeiten. M...