Maibock

Rezept für etwa 22 Liter Bier

Dieser helle Bock lebt vom unvergleichlichen Aroma des Cascadehopfens

Schüttung:

Brauwasser

Hopfen:

Hefe

  • Vergärung bei 9°C

ODER * bei 20°C, wenn die Danstar Nottingham eingesetzt wird

Maischen:

  • Einmaischen bei 59 °C ==⇒ ergibt 57°C
  • erste Rast /10 min/ 57 °C
  • zweite Rast /60 min/ 63 °C

ODER

  • zweite Rast /20 min/ 63 °C wenn OG Hefe Danstar Nottingham eingesetzt wird
  • dritte Rast /20 min/ 72 °C
  • vierte Rast /10 min/ 78 °C,

dann

Hopfenzugabe:

Weitere Angaben

Verkostung

Vollmundiges und würziges Bier, ausgewogen und malzig, durch die lange Maltoserast aber nicht zu süß im Geschmack. Der Cascade Hopfen verleiht dem Maibock durch seine Citrus- und Grapefruitkomponenten ein unvergleichliches Aroma, das sehr gut in die Frühlingszeit paßt. Der Spalter Select bildet mit seinem kräftigen, würzig-blumigen Aroma einen guten Gegenpart zum Cascadehopfen, sodass dieser nicht zu sehr in den Vordergrund tritt.

Der Schaum ist feinporig und lange haltbar.

Drucken/exportieren
QR-Code
QR-Code Maibock (erstellt für aktuelle Seite)
*
^